Frage von KolosKolos, 52

Wieviel darf ein Rentner dazuverdienen ohne dass die Rente gekürzt wird?

Wir überlegen, ob ich meinen Vater als Wohnungsverwalter meiner vermieteten Wohnung einsetze. Er darf dadurch keine finanziellen Nachteile haben.

Antwort
von KolosKolos, 19

Ich dachte so 240 Euro im Jahr, also 20 im Monat für Birnen tauschen,  Scharniere ölen, Farbabplatzungen nachbessern etc.

Kommentar von anitari ,

Das sind aber keine Tätigkeiten die ein Verwalter macht, sondern ein Hausmeister.

20 € im Monat? Dafür würde ich dir als Vater was husten.

Antwort
von AntwortMarkus, 34

Da gibt es gute Infoseiten zu: http://www.deutsche-rentenversicherung.de/Allgemein/de/Navigation/2_Rente_Reha/0...

Antwort
von wilees, 30

Deutsche Rentenversicherung - Hinzuverdienstgrenzen

www.deutsche-rentenversicherung.de/...Rente...Rente/...rente/...hinzuverdienstgrenzen...

Altersrentner: So viel können Sie hinzuverdienen - Deutsche ...www.deutsche-rentenversicherung.de/cae/servlet/.../altersrentner_hinzuverdienst.pdf

http://www.finanzrechner.org/sonstige-rechner/rentenbesteuerungsrechner/

Antwort
von Mignon5, 38

Wenn dein Vater eine Altersrente erhält, kann er so viel verdienen, wie er möchte. Er muß seine Einkünfte nur versteuern.

Kommentar von KolosKolos ,

Gibt es keine Grenze die Steuerfrei ist?

Dann würde ich ihm genau diese Summe bezahlen und ich würde diese dann in der Anlage V ansetzen als Verwaltungskosten

Kommentar von Mignon5 ,

Ja, es gibt Freigrenzen. Aber die Freigrenze bezieht sich auf Rente plus Verdienst und es ist unwahrscheinlich, dass er mit beiden Einkünften unter dieser Freigrenze bleibt. Es gibt allerdings auch Abzüge, die gegengerechnet werden können.

Ich bin keine Steuerberaterin. Konsultiere einen Steuerberater, der dir alles genau ausrechnen kann.

Kommentar von wilees ,

Wieviel glaubst Du denn könnte man für die Verwaltung einer ?! Wohnung monatlich ansetzen? Mit hoher Wahrscheinlichkeut keinen Betrag, der Deinem Vater steuerlich "schaden" könnte.

Kommentar von AntwortMarkus ,

Das ist schlichtweg falsch.

Kommentar von Mikkey ,

Das steht aber genauso in dem von Dir geposteten Link und ist natürlich auch richtig.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community