Frage von KanteHH, 134

wieviel cash mash kriegt man wenn man in seine eigene wohnung zieht?

wieviel ausbildungsbeihilfe kriegt man wenn man in seine eigene wohnung zieht ein hunderter locker oder?

Expertenantwort
von Fortuna1234, Community-Experte für Bafög, 46

Kann man so nicht sagen. Wenn die Eltern ein genug hohes Einkommen haben bzw. dein Ausbildungsgehalt hoch genug ist, sind es 0€ Beraufsaubildungsbeihilfe.

Wenn man unter 18 ist, muss der Auszug notwendig sein. Über 18 bekommt man BAB auch auswärts, wenn die Unterkunft in der Nähe vom Elternhaus ist und in der Nähe der Ausbildungsstelle.

"Einen Hunderter locker" ist schwachsinn, da es um dein Einkommen geht und um das Einkommen der Eltern.

Kommentar von KanteHH ,

können die denn auch sagen wir zahlen nixx weil sie auch weiter zuhause wohnen können oder die sagen wir zahlen nixx weil die neue wohnung ist sehr dicht am elternhaus?

Kommentar von Fortuna1234 ,

über 18? Dann können sie dir nicht verbieten auszuziehen.

Kommentar von KanteHH ,

ja längst ü 18

Kommentar von Fortuna1234 ,

Wieviel Ausbidungsgehalt bekommst du denn?

Kommentar von KanteHH ,

jetzt 600 im 2ten und ab juni 650 im 3ten

Kommentar von Fortuna1234 ,

dann stehen dir so oder so nicht mehr als 20€-70€ zu. Und wenn deine Eltern beide nicht gerade Hartz4 bekommen, wird es auf 0€ BAB hinauslaufen.

Kommentar von KanteHH ,

aso das is brutto was ich verdiene

Kommentar von KanteHH ,

die wohnung das wär was 

http//:www.immonet.de/angebot/27409539?drop=lp&exproot=1-zimmer-wohnung-mieten

aber leider nur an festem arbeitsver....



Kommentar von sozialtusi ,

Es wird niemals von irgendwem verboten aus- oder umzuziehen. Nur die Kosten muss man in aller Regel selber tragen.

Antwort
von schleudermaxe, 13

Also, mein Patenonkel war mir 3 und meine Großmutter mit 2 mehr als locker dabei und meine Mutter bekam dann für mich sogar Wohngeld vom Amt. Frage also einfach nach, oder?

Antwort
von sozialtusi, 89

Wenn es betrieblich nicht notwendig ist, dass Du für die Ausbildung ausziehst, bekommst Du gar nichts. Wenn es doch nötig ist, kannst Du dir einen BAB-Rechner ergoogeln und Deine Werte dort eingeben.

Kommentar von KanteHH ,

man kriegt immer ausbildungszuschussgeld

Kommentar von KanteHH ,

das ist ja dann schlecht wenn das stimmt

Kommentar von Hausi06 ,

wer sagt das?

Kommentar von KanteHH ,

hat mal einer gesagt das man immer was kriegt

Kommentar von Fortuna1234 ,

"immer" stimmt nicht. Man muss aber unter/über 18 Jahre unterscheiden. Und natürlich kann man auch mit eigener Wohnung 0€ BAB bekommen.

Kommentar von sozialtusi ,

Dann hal "mal einer" was Verkehrtes erzählt.

Kommentar von sozialtusi ,

Nein, das ist definitiv falsch. Auf der Seite der Arbeitsagentur findest Du die Voraussetzungen und die sind nicht sooooo weit auslegbar.

Antwort
von Mkfonic, 64

Das wird danach berechnet wie viel du verdienst und deine eltern

Kommentar von KanteHH ,

stimmt das das ich nichts kriege wenn es nicht notwendig ist auszuziehen?

Kommentar von sozialtusi ,

Genau so ist das

Kommentar von MaggieSimpson91 ,

Ja.

Antwort
von kokomi, 53

ja, aber nur von deinen eltern

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten