Wieviel bleibt von der Abfindung aufgrund betriebsbedingter Kündigung, wenn ich kein zu versteuerndes Jahreseinkommen beziehe. Abfindung ist 20 000 Euro?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

ich wurde letztes Jahr im Mai gekündigt. Danach begann ein Arbeitsrechtsstreit, Der letzte Gerichtstermin, in welchem mir die Abfindung zugesprochen wurde, war letzte Woche. Das Arbeitslosengeld lief bereits im Mai aus. Eine neue Arbeit konnte ich noch nicht aufnehmen. Lebe im Moment von meinem Ersparten. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Beziehst du kein Arbeitslosengeld? Das wirkt sich nämlich auf die Steuerprogression aus. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

wieso bekommst du Abfindung wenn du kein Einkommen beziehst, das versteh ich in der Frage nicht

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Minni0Bruno
09.08.2016, 16:40

ich wurde letztes Jahr im Mai gekündigt. Danach begann ein Arbeitsrechtsstreit, Der letzte Gerichtstermin, in welchem mir die Abfindung zugesprochen wurde, war letzte Woche. Das Arbeitslosengeld lief bereits im Mai aus. Eine neue Arbeit konnte ich noch nicht aufnehmen. Lebe im Moment von meinem Ersparten. 

0