Frage von kuschelbaer123, 23

Lohnsteuerklasse

Wieviel bekomme ich netto bei Lohnsteuerklasse drei und 1222 Euro?

Antwort
von Gerneso, 23

Gib mal alle Daten beim Brutto-Netto Rechner ein, dann weißt Du es. Kann Dir so hier keiner sagen, da niemand weiß ob Du z. B. Kirchensteuer zahlst oder nicht, etc.

Bei dem Mini-Brutto Gehalt Lohnsteuerklasse 3 ist nicht glaubwürdig. Verdient der Ehepartner noch weniger? Wovon lebt ihr dann?

Kommentar von kuschelbaer123 ,

mein Mann ist auf Rente

Kommentar von Gerneso ,

Dir ist schon klar, dass Wahl der Lohnsteuerklassen 3/5 zwingend eine Lohnsteuerjahreserklärung erfordern? Die Rente vom Gatten würde dann da berücksichtigt. Du hättest also erst mal mehr netto als bei Lohnsteuerklasse 4, aber am Ende mit einer Rückzahlung ans Finanzamt zu rechnen.

Daher unbedingt vorher ausrechnen (lassen) mit welcher Rückzahlung da zu rechnen ist, dass man das Geld auf die Seite legt. Sonst kommt später das böse Erwachen.

Antwort
von snatchington, 15

Das Nettogehalt kann man mit den gegebenen Angaben nicht ermitteln. Gib deine Daten mal im Brutto-Netto-Rechner ein, dann hast du schon mal einen Anhaltspunkt.

Aber bei dem geringen Bruttogehalt wage ich zu bezweifeln, dass Steuerklasse 3 die richtige ist. Das würde ja bedeuten, dass dein Partner noch weniger verdient?

Antwort
von HermannL, 19

https://www.nettolohn.de/

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten