Frage von Gamevs69, 237

Wieviel Bekomm Ich In der Grundausbildung?

Hallo Ich Hab mich Für 8 Jahre Verpflichtet Zum Gebirgsjäger Und Würde Gern wissen da Ich erst November Anfange Wie Meine Besoldung Sein wird :)

Antwort
von Karlien, 171

Soweit ich weiß, kann der Wehrsold während der Grundausbildung unterschiedlich sein, je nach Laufbahn, Status, ggf Zulagen, Einsatzort usw.

Frag hier:

http://www.bundeswehrforum.de/forum/

Kleiner Tip am Rande: Vorher schon die einschlägigen Gebirgsjäger-Lieder anhören und auswendig lernen : - )

Antwort
von skyfireXLS, 149

Die ersten sechs Monate bist du in der Besoldungsgruppe A3. Im ersten Monat bekommst du noch nicht das volle Gehalt, sondern zum 15. einen Abschlag in Höhe von 1000€. Ab dem zweiten Monat bekommst du dann das volle Gehalt (ca. 1700€ Netto) plus den Rest vom ersten Monat.

Antwort
von grubenschmalz, 152

Knapp 1700 Euro ausgezahlt. 2000 brutto.

Kommentar von grubenschmalz ,

Sofern niedrigster Dienstgrad.

Antwort
von ichweisnetwas, 156

Während der Grundausbildung bekommt man echt wenig. Danach hängt es damit zusammen welchen schulabschluss du davor hattest bzw. ob du schon ne abgeschlossene ausbildung hattest. Da du dann soweit ich weis nicht unbedingt nur als gefreiter startest sondern eventuell auch höher.

Dementsprechend bekommste dann eben mehr geld online gibts sicherlich listen dazu die die besoldung je nach rang auflisten.

P.s. Auslandseinsätze geben eine menge kohle das weis ich von einem guten freund

Kommentar von tactless ,

In der Grundausbildung ist es nur als Wehrdienstleistender "wenig". 

Wenn man sich direkt verpflichtet ist es deutlich mehr! 

Kommentar von Wippich ,

Ist der Wehrdienst nicht abgeschaft worden?

Kommentar von Apfelkind86 ,

Man bekommt ab dem ersten Tag das volle Gehalt, Bundesbesoldungstabelle Stufe A03, Erfahrungsstufe 1. Sind 1700€ netto.

Antwort
von RipeClown, 148

1600 brutto glaub ich von Beginn an.

Kommentar von Cholo1234 ,

Wenn du es nicht weißt, warum antwortest du dann überhaupt?

Antwort
von tactless, 132

Möchte mich die Moderation in irgendeiner Form verkackeiern? 

Man kann die Frage nicht direkt beantworten da er nicht erwähnt hat welche Dienstgrad-Laufbahn er einschlägt. 

Es gibt nämlich Unterschiede in Mannschaften, Unteroffiziere und Offiziere. Wobei Offiziere bei seinen 8 Jahren ausgeschlossen ist. 

Daher soll er gefälligst selber gucken! Da der Link zur Bundeswehr zu lang war habe ich ihn hinter einen URL-Kürzer gepackt. Aber gut, dann knalle ich eben den LANGEN Link hier rein der NICHT klickbar ist! 

http://www.bundeswehr.de/portal/a/bwde/!ut/p/c4/RcoxDoAgDEDRs3gBurt5C3UhIJU0kGJogcTTy2b--D6cMGPXKTqlwi7DDsdFqx_Gj4BGtCJpqg5vReNRSg6No20cbCBk0Xd6xyqlxgn_Ak_alg8NiT_O/

Gruß, ein Ex-Marine-Soldat! 

Kommentar von Mentolo1new ,

Ist doch komplett irrelevant welche Laufbahn er eingeschlagen hat egal ob Offizier Portepee oder Mannschafter er steigt als "Jäger" ein  und fürs Gehalt ist es da komplett egal ob da noch ein UA FA oder OA hinter steht.

So wies aussieht hat er keine Ausbildung oder sonst was vorher was ihn zu einem Eignungsübenden machen würde dann wäre auch die Verpflichtungszeit wahrscheinlich nicht gerade 8 Jahre.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten