Frage von shesavedmylife, 46

Wieviel Bafög bekomme ich überhaupt?

Lebe mit meiner Mutter die Alg1 bekommt 1.500 Euro im Monat und ihrem freund (die sind nicht verheiratet) und deren Kleinkind zusammen. Knapp tausend Euro sind Miete die meine mutter zahlen muss und daher kann sie mir so gut wie nie geld geben. Mein leiblicher vater sitzt in der jva ab und zu bekomme ich 100 euro von ihm, aber sehr unregelmäßig und wieviel er verdient ist uns unbekannt auch sonst seit über 10 Jahren besteht auch kein Kontakt. Ich fange August eine Ausbildung zur kinderpflege an die 2 jahre geht. Wieviel würde ich dann als bafög bekommen? Und ist das dann schon Schülerbafög was ich NICHT zurückzahlen muss?

Expertenantwort
von Fortuna1234, Community-Experte für Bafög, 26

Hi,

du musst das Einkommen deines Vater herausbekommen und dann auch angeben. Wenn nur ein Einkommen von zwei bekannt ist, kann man dir gar nichts sagen. Dein Vater ist unterhaltspflichtig.

Deine Mutter hat 1500€. Ab 1070€ wird angerechnet. Deine Geschwisterchen erhöht den Freibetrag um 485€. Also wird bei deiner Mutter in er Regel nichts angerechnet. ABER: Das Einkommen deines leiblichen Vaters entscheidet also.

Dein Vater ist im Gefängnis? Dann wird er ja kein großartiges Einkommen haben, oder? Aber das muss er auch angeben.

Antwort
von dieLuka, 31

https://www.bafoeg-rechner.de/Rechner/

siehe

http://www.bafoeg-rechner.de/FAQ/schularten.php

um entscheiden zu können was du beim ersten Link auswählen musst.

Kommentar von shesavedmylife ,

Habe ich eben schon versucht da kam raus das ich 416 bekommen würde. Kann aber garnicht sein weil ich bei meinem Vater nichts angeben konnte da ich nicht weiß was er verdient

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community