Frage von 1995sa, 156

Wieviel abnehmen in Reha?

Wieviel kann man ungefähr in einer 3 oder 6 wöchigen Reha abnehmen? Hat da jemand Erfahrung oder weiß darüber jemand was?

Und wie wahrscheinlich ist es das die Rentenversicherung die Reha genehmigt bei einem BMI von 41, 20 Jahre w., Bluthochdruck, Herzschrittmacher?? Hat man da gute Chancen? Hört sich bissel blöd an aber ich meine es ernst

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Dilithium, 122

Zu den Chancen kann ich nichts sagen, das mußt Du einfach versuchen. Ich denke, DEin Hausarzt unterstützt Dich hier.

ABER: in der Reha geht es nur in zweiter Linie um das Abnehmen. Man lernt dort, sein Leben umzustellen - also sich besser zu ernähren und sich mehr und regelmäßig zu bewegen. Schon kleine Schritte bringen sehr viel. Aber je dicker man wird, desto weniger bewegt man sich. Es gibt Gesprächstherapien, Sportangebote, gemeinsames Kochen usw. Ich denke mal, in einer 6-wöchigen Reha werden die Ärzte ein Ziel von ca. 5 Kilo anstreben. Um ein KG an Fett abzunehmen muß man 9000 Kcal einsparen oder mehr verbrauchen. Dann kannst Du das schon ausrechnen.

Antwort
von Hobbybastler123, 94

Das kommt drauf an, für welches Essen du dich entscheidest. Mein Mann hatte sich für Reduktionskost entschieden und hat 5 kg abgenommen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community