Wieviel % zahlt man von Lohn an (z.b. auch Sozialsteuern) Steuer an den Staat?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Es gibt keine Sozialsteuern!

Was du wohl meinst, sind Sozialversicherungsbeiträge und Einkommensteuer.

Hier kommt es maßgeblich darauf an, wie viel du verdienst. Es gibt keine festen Sätze, ausser im Bereich der gesetzlichen Sozialversicherungen unterhalb der Beitragsbemessungsgrenze und oberhalb eines Minijobs. Je nachdem fallen unterschiedliche Beträge bei Sozialversicherungen und bei der Steuer an.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

das hängt von vielen faktoren ab, wie zB. deinem einkommen und deiner steuerklasse. Es ist als oauch dein familienstand wichtig für die berechnung.

von deinem brutto lohn geht ein bestimter prozentsatz ab. was du dann noch übrig hat ist dein netto lohn.

ganz grob, kann man mit so 40% rechnen. das ist allerdings nicht immer richtig und stark vereinfacht.

im internett gibt es aber eine ganz menge brutto-netto rechner. da kannst du alle sdaten die du kennst eintragen und bekommst gesagt, wie viel du am ende noch netto raus hast

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das hängt vom Einkommen, der Steuerklasse und der anrechenbaren Abzüge ab.
Unter 400 EUR zahlst Du keine Steuern nach oben geht es bis ca. 40%

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Gesamt-Brutto: Bruttolohn - MINUS Lohnsteuer (14 - 45 %) - MINUS Kirchensteuer (8 - 9 % des Lohnsteuerbetrags) - MINUS Solidaritätszuschlag (5,5 % des Lohnsteuerbetrags) - MINUS Krankenkassenbeitrag (7,3 % + Zusatzbeitrag) - MINUS Beitrag zur Pflegeversicherung (1,175 % + evtl. Zuschlag) - MINUS Arbeitslosenversicherung (1,5 %) - MINUS Rentenversicherung (9,35 %)= Netto-Gehalt

Das ist mal grob das was abgezogen wird. Bei der Lohnsteuer kommt es auf die Steuerklasse und den Verdienst an. Sozialversicherung hat feste Prozentsätze, dazu zählen die Krankenversicherung, Arbeitslosenversicherung, Pflegeversicherung und die Rentenversicherung.
Diese werden vom Brutto als erstes abgezogen, von dem Restbetrag wird dann noch die Lohnstuer, Kirchensteuer und der Solidaritätszuschlag abgezogen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ist unterschiedlich. Zwischen 0 und Spitzensteuersatz.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das kommt auf dein Einkommen an

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Im Internet gibt es Brutto/Netto Rechner da kannst du dir das mit deinem Lohn und Steuerklasse ausrechnen. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung