wieviel €-Wert an Süßigkeiten / kleines Spielzeug würdet ihr an Kindergeburtstag für die Kindergäste als draufgabe geben?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Also ich bin da echt der Meinung, weniger ist manchmal mehr.
Kinder werden ständig mit Kleinkram und Süßigkeiten überschüttet. Ein Kindergeburtstag ist natürlich ein Grund, wo das gern mal genutzt werden kann. :)
1 Euro pro Kind reicht aber völlig zu. Und auch bei Süßigkeiten sollte man nicht zuviel nehmen. Viele Eltern mögen es ja garnich...aber es gibt ja mittlerweile auch diese Mini-Packungen...is zwar viel Verpackungsmüll, aber bei ner Feier völlig legitim.

Vielleicht kann man diese Gastgeschenke auch durch Gebasteltes ersetzen, welches die Kinder selbst zur Feier hergestellt haben. Perlenarmbänder oder Luftballontiere würde mir da spontan einfallen. Hängt natürlich von Alter und Geschlecht ab. ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich habe immer im Second-Hand laden schöne Bücher gekauft und jedes durfte dich eins aussuchen.

Süßigkeiten naschen die kleinen während der Feier schon genug und Kleinkram landet eh innert wenigen Tagen im Müll.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Auch wenn ich damit gegen viele übliche Meinungen verstoße, aber gar nichts. Dieser ewige Geschenkezwang wird den Kindern ja förmlich anerzogen.  Schenken sollte vom Herzen kommen und nicht zum Zwang werden. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DieFee85
11.05.2016, 12:18

Wenn ich so drüber nachdenke...ich hab mich als Kind riesig gefreut, wenn ich eine Luftschlange mitnehmen durfte. :)

1
Kommentar von DieFee85
11.05.2016, 12:37

Natürlich hatte ich keine Erwartungen. Und die Freude war riesig. Muss aber dazu sagen, dass ich mich auch schon in die Rolle des Schenkers bei Kindergeburtstagen gedrängt habe...weil eben die Kinder auch immer was von Geburtstagen mitgebracht haben. Habe das abgelegt...falls die Kinder bei der Feier was gebastelt haben, durften sie das aber natürlich mitnehmen.

1

Auf gar keinen Fall zuviel! Spielzeug maximal 1 Euro und Süßigkeiten so 5 bis 7 Teile.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von magicga
11.05.2016, 12:07

du meinst für 1 Euro = 5-7 teile ?

0

ich habe immer in postenmärkten mehrfachpacks an radiergummies, stiften, aufklebern und so gekauft. keine packung kostete mehr als einen euro, meist sogar unter 50 cent. davon so 4-5 stück. 

eine tüte bonbons, ne stange mamba. die teilchen/bonbons habe ich dann fürs topfschlagen usw benutzt, oder habe jeweils ein teil in einen luftballon mit konfetti gesteckt, aufgeblasen und zum platzen an eine leine gehangen. 

mit luftballons und konfetti kam ich auf keine 10 euro. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von magicga
11.05.2016, 12:14

wieviel wäre es ungefähr pro Kind die ausgabe ?

0

Hi,

ich schließe mich der Antwort von Pilgrim an. Geschenke bekommt derjenige der Geburtstag hat. Aus die Maus. Diese Unsitte jedem Kind wieder was mitzugeben finde ich unnötig.

Meine Tochter hat mich an ihrem 5ten Geburtstag gefragt, warum alle Kinder Geschenke bekommen. Diese Frage war der Auslöser, dass es bei zukünftigen Feiern nichts mehr für die anderen Kinder gegeben hat.

Glücklicherweise hat es genau 2 Jahre gedauert, dann gabs auch bei den anderen Eltern nix mehr. Also es geht.

Liebe Grüße

Bernd

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?