Frage von einsatu, 53

Wieviel % von wieviel %?

Hi.Ich komm hier nicht weiter. Und ja ich weiß, ich hätte in der Schule besser aufpassen sollen (ist schon arg lange her). Ich habe eine Testgruppe gefragt, ob sie während eines Trainingskurses oder danach Arbeit gefunden haben.

Von den 100% Gefragten, sagen mir 60.5% ja haben sie, 39.5% sagen mir nein,keine Arbeit gefunden. Ich habe dann die 60.5% gefragt, wie schnell sie Arbeit gefunden haben. Davon sagen mir 38.5% schon während des Kurses, 53.8% sagen mir innerhalb von 12 Monaten nach Kursende und 7.7% innerhalb von 13-24 Monaten nach Kursende.

Ich muss nun wissen, wie viele von den insgesamt 100% haben Arbeit innerhalb von 12 Monaten gefunden? 38.5%+53.8% sind es ja nicht, wären ja 92.3% und damit mehr als die nur 60.5% die letztendlich Arbeit gefunden haben.

Ich dreh am Rad. Ist bestimmt einfach, so mit % in dezimal umrechnen und fertig. Aber ich raff es einfach nicht. Hab extra eine qualitative Research gemacht und häng jetzt hier an der minimalen quantitativen Anforderung fest. Kennt einer die Lösung? Ich bräuchte den Lösungsweg für Faule (yeah) und Dumme (doppel yeah!). Mehr als Danke!

Expertenantwort
von Volens, Community-Experte für Mathematik, 22

Ein Vorteil der Prozentrechnung ist, dass man Prozent von Prozent rechnen kann. Das "von" ist dann in ein "mal" zu übersetzen (also Multiplikation). Und man rechnet am besten die Prozentzahlen vorher in dezimale Verhältniszahlen um (Verschiebung des Kommas um 2 Stellen nach links = Division durch 100).

Wichtig zu wissen ist jetzt noch, ob diejenigen, die noch während des Kurses Arbeit gefunden haben, in denen enthalten sind, die innerhalb von 12 Monaten Arbeit gefunden haben. Ich vermute mal, dass dies der Fall ist.

Dann gestaltet sich die Rechnung so:

60,5 % haben überhaupt Arbeit gefunden.
Davon haben 53,8 % innerhalb eines Jahres Arbeit gefunden.

0,605 * 0,538 = 0,32549   ≙  32,5 % von allen wären dies.

---


Andererseits ergeben aber die Teilmengen der Arbeitsinhaber genau 100 %.
Das bedeutet, dass die erste Annahme vermutlich nicht stimmt.

Macht nichts. Rechnen wir neu. Die Prozentsätze 38,5 und 53,8 entsprechen den Verhältniszahlen 0,385 und 0,538. Damit ändert sich der Ansatz in:

0,605 * (0,385 + 0,538) = 0,558415   ≙ 55,84 %

Das ist dann wohl das richtige Ergebnis.

Antwort
von Garriba, 28

Du hast ja gefragt, wieviel % gemessen an der Gesamtzahl aller Teilnehmer und nicht nur an der Zahl derer, die Arbeit gefunden haben, innerhalb von 12 Monaten Arbeit gefunden haben. 

Dafür mußt Du herausfinden, wie sich diese 60,5% aufteilen.

38,5% von 60,5 sind 23,29, 53,8% von 60,5 sind 32,54 und 7,7% von 60 sind 4,66 (zusammen mit den 39,5. die keine Arbeit gefunden haben, sind das 100%) Dann addierst Du die 23,29 und 32,54 und erhältst 55,83. 

Das ist der Prozentsatz aller Teilnehmer (also auch inklusive derer ohne Arbeit), die innerhalb von 12 Monaten Arbeit gefunden haben.

Antwort
von cub3bola, 30

[quote]100% Befragte

davon 60,5 % mit Arbeit

und 39,5 % ohne Arbeit.

So hierbei betrachtest du ja die Befragten.

Von den 60,5 % mit Arbeit

53,8 % innerhalb von 12 Monaten

38,5 % während des Kurses

7,7% 13-24 Monate nach Kursende

Gut. Arbeit gefunden innerhalb von 12 Monaten haben also die 53,8 % und die 38,5 %.

Also haben von den 60,5% die Arbeit gefunden haben - NUR - 92,3 % diese innerhalb von 12 Monaten gefunden. [/quote]

--> Direkte Antwort ohne Erklärung:

60,5 / 100 * 92,3 = 55,8415 --> 55,84 %

--------------------------------------

Erklärung:

Nimm einfache Zahlen, ganz simpel. Nur 50 Prozent der Kinder mag Kekse, von denen die Kekse mögen, mögen aber nur 50 die mit Schokolade. Wieviel Prozent der Kinder mögen Schokokekse?

20 Kinder

10 mögen Kekse

davon 50% , also die Hälfte, mögen Schokokekse, somit 10.

Anders gesagt Prozent von Irgendwas ( x) heisst doch immer wir teilen dieses Irgendwas ( x ) durch Hundert und dann mal unsere Prozent.

Dein Ausgangswert die 60,5 % die Arbeit fanden sind also das Irgendwas, sprich unser x. Unterteilen wir das jetzt noch weitere prozentual, heisst es wieder durch 100 und mal die Prozent.

Antwort
von LittleMac1976, 37

Die 60,5 % sind bei deiner NEUEN Frage ja zunächst einmal 100%

Es wäre also interessant zu wissen, welche ZAHL hinter deinen angenommenen 60,5 % steht. Denn für den neuen Rechenweg gehst du von diesem Personenkreis aus, also entspricht der dann 100 %

Davon müsstest du dann schauen, wieviel % dem jeweiligen Antworten zuzuordnen sind, dann weisst du auch, wieviel % innerhalb 12 Monate Arbeit haben


Wenn also die 60,5 % aus der Ursprungsfrage angenommen 100 Leute wären, die nun die Frage nach der Arbeit innerhalb 12 Monate beantworten sollen, musst du wissen, vieviel ZAHL davon gesagt haben: Ja innerhalb

Antwort
von ngdplogistik, 27

Wenn Du glaubst, alles zu wissen, bekommst Du Dein Abitur, wenn Du meinst, Du wüsstest jetzt alles, verleiht man Dir Dein Diplom, wenn Du weißt, dass alle anderen genauso unwissend sind wie Du, hast Du den Doktortitel. Solltest mit 53,8℅(iger) Sicherheit weiter am Rad drehen.

Liebe Grüße und einen schönen Sonntag.

Kommentar von einsatu ,

Ich hätte es deutlicher schreibne sollen: 53.8% haben 12 Monate "ab" nach Kursende Arbeit gefunden, also 0-12 Monate plus diese, die während des Kurses Arbeit gefunden haben. Hab die Antwort bekommen, geh mich jetzt schämen und ins Bett. Danke noch mal für die Hilfe. 

Antwort
von Jangler13, 53

92.3% der 60.5% haben die Arbeit innerhalb der letzten 12 Monate gefunden. Also musst du 0.923x0.605x100 rechnen.
(Beide Werte als Dezimalzahlen miteinander multiplizieren, dann mal 100 um den Prozentwert zu bekommen)

Kommentar von Garriba ,

Das stimmt zwar, aber das war nicht gefragt.

Kommentar von einsatu ,

Also es könnte aber gut hinkommen. Ich hab es mit der Antwort von Jangler13 berechnet, und es würde so in etwa mit der Anzahl der Kursteilnehmer übereinstimmen. Also es kommt eine realistische Zahl raus, also nichts abwegiges. Stimmt´s jetzt doch nicht?

Kommentar von Garriba ,

Aber das ist nur der Anteil von denen, die überhaupt Arbeit gefunden haben und nicht von den gesamten 100&, die Du befragt hast (also mit denen, die keine Arbeit gefunden haben). Und das war doch die Frage!

Kommentar von Volens ,

@Garriba:

Genau das war gefragt:

"Ich muss nun wissen, wie viele von den insgesamt 100% haben Arbeit innerhalb von 12 Monaten gefunden?"


Kommentar von einsatu ,

Firma dankt!

Kommentar von Jangler13 ,

Das ist der Anteil der 100%. 60.5% haben Arbeit gefunden, 92.3% haben Arbeit in den letzten 12 Monaten gefunden (Teil der Arbeit während des Kurses gefunden hat + Teil der innerhalb der 12 Monate Arbeit gefunden hat)

Antwort
von AquaDave, 38

Sag uns doch am besten die genaue Anzahl der Befragten und wie sich das in dieser Hinsicht aufteilt dann gehts schneller

Kommentar von einsatu ,

Genau das ist mein Problem. Mit genauer Anzahl der Befragten hätte ich es noch hinbekommen. Aber ich hab nur die % Zahlen als verschlüsselte Antwort bekommen. Kann sein das 100 oder auch nur 10 geantwortet haben. Sample size brauch ich also gar nicht drüber nachdenken. 

Kommentar von einsatu ,

Hab die Antwort, aber danke für die Hilfe!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community