Frage von b0rn2die, 65

Wieviel % von C++ ist in diesem Buch?

Hallo, mal angenommen jemand liest dieses Buch und kann alles anwenden und sich merken. Wieviel % von C++ weiß derjenige dann, bzw. wo kann man mehr lernen, wie es z.b große Spieleentwickler können.

http://www.amazon.de/umfassende-Handbuch-aktuell-Standard-Computing/dp/383622021...

Antwort
von ceevee, 32

Das Buch kenne ich nicht, aber zumindest das Vorgängerbuch vom gleichen Autor ("C++ von A bis Z") ist extrem schlecht, da wäre ich vorsichtig. Nimm lieber "Der C++-Programmierer" von Ulrich Breymann.

"Das Ende von C++" kann man aber tatsächlich nicht definieren, zum einen wird der C++-Standard regelmäßig weiterentwickelt und es kommen neue Feinheiten hinzu, dann gibt es auch noch Frameworks und externe Bibliotheken und zum anderen gibt es auch noch viel mehr als nur die reine Programmierung, was man können und wissen sollte, um gute Software zu schreiben.

bzw. wo kann man mehr lernen, wie es z.b große Spieleentwickler können.

In einem Informatik-Studium bzw. einer Ausbildung.

Antwort
von TheBassHead, 41

Egal welches Buch du meinst, es gibt keine Prozentagabe wie viel du lernen kannst, weil man immer neues Entwickeln kann und so auch immer Weiterlernt.

Man lernt nie aus ;)

Kommentar von b0rn2die ,

Aber irgendwann muss doch mal "Ende" sein, so dass du sagen kannst: " Ich kann alles in C++". Wie machen das Spieleentwickler? Die dürfen doch auch nicht einfach jede 5 Minuten nachschlagen.. http://www.amazon.de/umfassende-Handbuch-aktuell-Standard-Computing/dp/383622021...

Kommentar von procoder42 ,

Aber irgendwann muss doch mal "Ende" sein

Nein. Ein Ende gibt es ncht.

Wie machen das Spieleentwickler? Die dürfen doch auch nicht einfach jede 5 Minuten nachschlagen..

Naja, die Standardbibliotheken und die Grundlegende Syntax der Sprache können die, alles was darüber hinaus geht, wird -je nachdem- nachgeschlagen.

Ich rate jetzt mal, dass du (noch) kaum Ahnung vom Programmieren hast .. Setz dich hin, lern ne Programmiersprache, studier Informatik und du wirst dann schon sehen, wie das im Job abläuft (bzw. auch schon bei kleinen privat Projekten)

Antwort
von mrhashpipeotto, 20

Wieviel % von C++ weiß derjenige dann

hat doch nur 1062 seiten? die kleine lektüre liest man sich mal eben am wochende zwischen lecker kaffee und kuchen bei der oma durch... ich schätze mal das man am ende, in anbetracht was alles in c++ möglich ist, irgendwas zwischen 0.0% - 0.1% weiss

Antwort
von Masterman431, 48

Hallo,

welches Buch? Hast du vllt den Link vergessen?

Kommentar von Masterman431 ,

Ich kenne das Buch jetzt nicht, aber ich hab ein vergleichabres Buch für c#. Danach kannst du auf jeden Fall die Syntaktischen Grundlagen und hast die wichtigsten Bibliotheken angewand. Grundlegende Programmierkenntnisse wirst du auch schon gelernt haben, aber von Spieleentwicklung wird es sich vermutlich ven halten^^

C++ wird man auf jeden fall verstanden haben.

Wie du vllt schon gemerkt hast, werden aktuelle Spiele meist mit engines entwickelt, welche einiges vereinfachen.

Um Spieleentwicklung zu lernen gibt es mittlerweile eigene Ausbildungen/ Schulen, da mehr als nur Programmierung dahinter steckt. Art- Charakter- Gamedesign...

Kommentar von b0rn2die ,

Danke, wollte nur wissen ob das jetzt so ein Buch ist bei dem man dann die Hälfte eh nicht braucht, oder ob es wie gesagt das "Grundwissen" ist. Ich glaube das umfasst eh schon über 1000 Seiten. Danke für deine Antwort.

Kommentar von procoder42 ,

Danke, wollte nur wissen ob das jetzt so ein Buch ist bei dem man dann die Hälfte eh nicht braucht

Du verwechselst hier Programmierspachen mit natürlichen Sprachen ... Wenn du Spanisch sprichst, wirst du das Wort für "Computerspiel" nicht kennen müssen, um mit einer Hausfrau oder so zu reden.

Eine Programmiersprache ist vom (Kern) Umfang aber so gering, dass es nichts gibt, was man nicht braucht. Darüber hinaus gibt es dann noch zahlreiche Bibliotheken, die zum Lösen von bestimmten Aufgaben nützlich sind.

So ein Buch lehrt halt die wichtigsten Grundlagen (Syntax, Kontrollstrukturen und Standardbibliotheken), die man als Programmierer können sollte. Das heißt im Umkehrschluss, dass man nicht in jedem Programm z.B. eine Socket Verbindung aufbauen muss; aber auch, dass man unter Umständen noch DirectX lernen muss, wenn man ein Computer Spiel schreiben will (Die meisten Graphik Bibliotheken gehören nicht direkt zur Sprache dazu)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community