Frage von hibbeldibbel,

Wieviel % der Schuldsumme muss ich bei einem Vergleich anbieten?

Ich habe eine ofene Rechnung von 700,- Euro und will dem Gläubiger einen Vergleich anbieten, damit ich schnellstmöglichst bezahlen und die Verzugszinsen sparen kann. Wieviel  % der Summe sind da üblich, weiss das jemand?

Antwort von guinan,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

Ein Vergleich heißt doch schon, dass ihr euch einigen müsst. Er MUSS schließlich überhaupt nicht zustimmen. Du solltest mindestens das anbieten, was du auch schaffen kannst. Hosen musst du eh runter lassen. Du bist Bittsteller.

Antwort von Augenblickmal,

Wenn das die einzige offene Recnung ist warum sollte der Gläubiger das annehmen, er kann auch 30 jahre warten.

Sei nett, biete ihm einen Abschlag von 450 und den Rest später.

Antwort von jockl,

Ic h würde da 1/3 anbieten, das aber so, dass der/die Gläubiger einen Spielraum nach oben haben.Das würde bedeuten, dass bis zu 2/3 nur unter fast nicht mehr denkbar möglich wäre. Da ist Formulierungstechnik gefordert.

Antwort von terrortippse,

ich würde 2/3 anbieten. Darunter geht kaum einer drauf ein!

Antwort von groover,

Die Hälfte also 50% wäre da angebracht.

Keine passende Antwort gefunden?

Verwandte Fragen

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten