Frage von LukasKl19, 70

Wieviel % der minderjährigen Cannabiskonsumenten erleiden eine Psychose?

^

Antwort
von GanjaIsTheCure, 25

Ich glaube ca jeder 20 konsument, weiß nicht ob das allgemein oder nur auf die minderjährigen bezogen ist

Antwort
von Tamtamy, 23

Ernsthafte psychische Störungen ergeben sich bei etwa 5 - 6 % der jugendlichen Cannabiskonsumenten bei regelmäßigem Konsum laut Prof. Thomasius, der in Hamburg-Eppendorf das "Deutsche Zentrum für Suchtfragen des Kindes-und Jugendalters" leitet.

www.uke.de/kliniken-institute/zentren/deutsches-zentrum-fuer-suchtfragen-des-kin... 

www.zeit.de/wissen/gesundheit/2013-12/marihuana-jugendliche-sucht

Das sind jetzt nicht alles psychotische Reaktionen, sondern umfasst auch massive Konzentrationsprobleme, Angstentwicklung etc.

Antwort
von aXXLJ, 12

Es gibt keine Aufschlüsselung darüber, weil a) nicht alle Minderjährigen erfasst werden und b) nicht alle Auffälligen ihren Cannabiskonsum zugeben.

Die Cohen-Studie der Uni Amsterdam sagt aus, dass von allen (Altersgruppen an) Cannabiskonsumenten etwa 1,5 - 2,2 % "verhaltensauffällig" werden, wobei in vielen Fällen die Zustände nur vorübergehend sind.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community