Frage von blackcherry99, 38

Wieso ist nordkorea komunistisch?

Hey wieso ist nordkorea kommunistisch und wie geht das da so gu bezüglich der familiären ehre die Beziehungen zwischen frau und mann (hab gehört das nordkoreanische frauen verstoßen werden wenn sie einen Mann heiraten der nicht aus ihrem.Land stammt.) Und was gibt es da sonst auch noch für sitten und Bräuche ?

Antwort
von RasThavas, 23

Nordkoreanische Frauen werden nicht "verstoßen" wenn sie einen nicht koreanischen Mann heiraten, weil Nordkoreanischen Frauen überhaupt keine Möglichkeit haben, Nicht-Nordkoreaner zu heiraten.  Zumindest nicht, solange sie niooch in Nordkorea sind. 

Nordkoreas schottet sich extrem ab, die wenigen Nicht-Nord-Koreaner, die rein dürfen, haben keine Kontakt mit Einwohnern.

Alles weiter erzählt dir Google, oder Wikipedia und viele weiter Seiten

Kommentar von ChristianBlue ,

Gibt auch Nicht-Koreaner, die nach Nordkorea gehen um dort zu leben: https://www.youtube.com/watch?v=_qwW5xpV80c

Des Weiteren hat Nordkorea zur Zeit der Kulturrevolution viele chinesische Flüchtlinge aufgenommen. Aus dieser Zeit stammen viele Kinder chinesisch-koreanischer Herkunft. Es gibt Belege über Diskriminierung dieser Mischlingskinder.

Früher hat Nordkorea auch Frauen ausgebildet, um ausländische Männer zu verführen, sich schwängern zu lassen und später die ausländische Person dann mit den Kindern zu erpressen. Diese Praxis gilt aber als abgeschafft.

Touristen haben kaum Möglichkeiten, mit gemeinen Nordkorea ins Gespräch zu kommen, wer dort allerdings hinzieht um zu leben und Koreanisch lernt, der könnte schon einige Kontakte knüpfen. Es gibt auch den Schweizer Felix Abt in NK, der dort Unternehmen führt und es gibt sicherlich auch weitere.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten