Wieso zum **** pinkelt meine Katze überall hin?

... komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Einige Vermutungen:

Lebt das Tier alleine? Wenn ja, dann fühlt sie sich eventuell einsam, Einzelhaltung ist nicht artgerecht.

Wie viele Katzenklos sind vorhanden? Bei einer Katze brauchst du mindestens zwei Klos.

Gab es in letzter Zeit Veränderungen im Umfeld der Katze? Katzen reagieren Sehr empfindlich auf Veränderungen. Schon ein neuer Teppich kann Unsauberkeit hervorrufen.

Wird die Katze ausreichend beschäftigt? Möglicherweise ist ihr langweilig.

Ein weiterer Grund für Unsauberkeit können körperliche Leiden sein. Nierenleiden führen z.B. häufig zu Unsauberkeit. Stattet dem Tierarzt einen Besuch ab.

Außerdem müsst ihr sämtliche Uringerüche entfernen (z.B. mit Enzymreiniger).

Grüße

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von robert1rr2
08.01.2017, 07:48

Oder sie darff nicht nach draußen ich habe sie nach draußen geladen und sie pinkelt nur noch ins Katzenklo.

0

Schritt eins sollte sein, die Katze beim Tierarzt durchchecken zu lassen, um körperliche Ursachen ausschließen zu können.
Wenn die Katze zum Beispiel einen Harnwegsinfekt hat und die Schmerzen des Wasserlassens mit der Toilette in Verbindung bringt, kann es sein, dass sie diese deswegen meidet.

Dann wären noch folgende Punkte abzuklären und ggf abzuändern.

Stimmt die Hygiene der Katzentoilette? Katzen sind sehr pingelig damit.
Habt ihr nur eine Toilette? Viele Katzen möchten mindestens zwei Toiletten zur Verfügung haben.
Vielleicht mag sie die Toilette nicht. Manchen Katzen ist eine geschlossene Toilette unangenehm.
Ist die Toilette an einem Platz, den sie mag etc.?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

wenn es keine gesundheitliche Sache ist was ich auch nicht glaube, liegt es wahrscheinlich an einer nicht optimalen Haltung . Katzen sind sensibel und reagieren oft mit Unsauberkeit auf nicht erfüllte Bedürfnisse, oder Veränderungen im Alltag, Umgang etc. Da hilft nur, genau zu schauen, was ihr ein derartiges Unbehagen bereitet. Langeweile, zu langes Alleine lassen, ein Leben ohne einen wichtigen Artgenossen, falsches Katzenklo( mit Deckel, nur Eins, falsches Streu) da kann einiges der Grund dafür sein. anstatt wütend zu werden musst du nun auf Spurensuche gehen. Wenn du nicht weiter kommst kannst du auch einen Katzenverhaltenstherapeuten zu Hilfe holen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde erst mal einen weiteren Tierarztbesuch vereinbaren und testen lassen, ob ein medizinisches Problem vorliegt. Google nach Mitteln, mit denen der Uringeruch völlig entfernt wird, auch für die Katze! Teste gegebenenfalls, ob die Katze eine andere Streu oder einen anderen Standort für das Katzenklo oder eine andere Art Katzenklo besser annimmt. 

Wichtig ist aber erst mal das Entfernen des Uringeruchs für die Katze!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo,

das Problem habe ich auch. Bei manchen Katzen ist es eine Art Protest Pinkeln bei Veränderungen oder ähnlichem. Manche Katzen markieren auch ihr Zuhause. Es gibt so Stecker, sehen aus wie Febreze Duftstecker, die man an die Steckdose anschließt. Diese verbreiten genau das Hormon, das im Katzenpipi enthalten ist und gibt der Katze ein sicheres Gefühl, was das pinkeln minimiert. Da sie kastriert wurde, kann das vielleicht auch ein Grund sein. Ansonsten würde ich mal mit dem Tierarzt sprechen und gemeinsam nach einer Ursache und einer Lösung suchen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es ist ein junges Tier .. vielleicht viel zu früh von der Mutter weggenommen .. und kommt nicht ganz klar. Hast du was an ihrem Klo verändert.. neuer Platz.. neues Streu? Biete ihr mehrere Möglichkeiten an. Verwende anderes Streu. Gibt es sonst eine Veränderung im Haushalt?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die katze darf vielleicht nicht nach draußen stimmt? Die will nicht ganze Zeit zu Hause bleiben. Drum pinkelt sie zuhause.

MfG robert1rr2

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

hallo,T4LH4,

Katzen sind zwar Individualisten, aber sie haben totzdem gewisse "Ansprüche" sprich , sie brauchen eine persönliche Bindung, die mit "Aufgaben" + Pflichten für den Halter verbunden sind. Wenn eine Katze plötzlich überall (anstelle ihres "Klo's) "hinmacht", ist das ein Zeichen dafür, dass sie sich vernachlässigt fühlt. Widme ihr mehr Zeit und Zuwendung und du wirst wieder eine "saubere" Katze haben, die dir ihre "Liebe" zeigt. Mein Rat resultiert aus langjährigen Katzen-Halter-Erfahrungen. Eine andere Ursache könnte sein, dass die Katze zu früh von der Mutter getrennt wurde -d.h., sie noch nicht alles gelernt hat.

Gib' nicht auf - sie ist es wert, dass du "etwas" investierst ....  Viel Glück

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das erste wäre deine Katze vom Tierarzt checken zu lassen.Das kann auch körperlicher Natur sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ullebug
16.11.2016, 20:27

du hast scheinbar keine Erfahrung mit Katzen - der Besuch beim Tierarzt wäre bei dieser Darstellung des Problemes der  l e t z t e  Versuch der Problemlösung

0

Blasenentzündung hat sie

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung