Wieso zeigt Android nicht die korrekte grösse der App an?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Hallo,

also wie groß die Apps sind, siehst Du bereits vor der Installation im Shop.

Welche Apps auf die externe SD verschoben werden können und wenn ja, welche Teile davon (also auch wieviel Platz) legt der jeweilige Programmierer fest und das läßt sich auch mit root nicht ändern.
Der jeweilige Rest befindet sich auf der internen SD im App-Speicher, der aber nur einen Teil der internen SD ausmacht. Dazu ist die SD in mehrere Partitionen unterteilt.

Mal als grober Überblick!

Lies dazu auch mal hier:

http://praxistipps.chip.de/was-ist-android-einfach-erklaert\_41879

Grüße aus Leipzig

Kommentar von AlterLeipziger
03.01.2016, 17:41

Achso, in der APP-Verwaltung oder dem APP-Manager, kann man bei jeder App sehen, wieviel Speicher intern, extern und im Cache belegt wird.

0
Kommentar von GIJoe01
03.01.2016, 17:48

Hallo Alter Leipziger

erstmal vielen Dank für deine Antwort. Hätte ja nicht gedacht, dass es einem so schwer gemacht wird die grössten Platzverschwender auf dem Samsung zu finden. Zumindest mit den Android-Eigenen Bordmitteln geht es ja nun offensichtlich nicht.

Vielleicht bin ich da ja auch ein bisschen verwöhnt durch iOS.

Allerdings muss ich dir in einer Sache wiedersprechen. Ich habe gelesen dass das Verschieben auf die SD wohl angeblich doch durchs Rooten und durch eine App namens "Link2SD", oder so ähnlich, klappen soll mit jeder beliebigen App.

Ich hab es allerdings nicht selber probiert. Da ich auch vorher kein Freund vom Jailbreak war, werde ich auch diesmal wohl oder übel diesen Makel hinnehmen müssen und meine mikrigen 8Gb sinnvoll belegen.

0

Was möchtest Du wissen?