Frage von Martin17020401, 78

Wieso zahle ich so viel kfz Steuer?

Hi,

ich habe mir vor knapp 3 Monate ein Neuwagen gekauft ein Fiat Punto und zahle 80 Euro Steuern im Jahr. Ein Bekannter hat ein Skoda Kombi, ich glaube fabia, der zählt 30 Euro im jahr. Sein Auto ist schon 4 Jahre alt. Ich hab Euro 6 Norm.

Woran liegt das? Wir können solche Unterschiede sein?

Antwort
von Klaudrian, 31

80€ ist echt nicht viel. Ich zahle für meinen 2.0l von 2003 deutlich mehr. Der Skoda deines bekannten wird jedoch steuerrechtlich etwas bevorzugt. Ob es absprachen gibt, kann ich nicht sagen. Jedoch wird bei solchen Sachen nur auf das Papier geguckt. Entscheidend sind die Abgaswerte, der Verbrauch und der Hubraum. 

Skoda benutzt immer kleinere, stärkere Motoren um den Kunden so Geld zu sparen. Das geht jedoch massiv auf die Lebensdauer. 

Kommentar von PatrickLassan ,

Tag der Erstzulassung ist ebenfalls wichtig.

http://www.gesetze-im-internet.de/kraftstg/__9.html

Expertenantwort
von ronnyarmin, Community-Experte für Auto, 20

Die Steuer hängt vom Hubraum, dem Schadstoffausstoß und der Treibstoffart ab.

Man kann keine Modellbezeichnungen vergleichen, um die Steuer zu ermitteln.

Kommentar von PatrickLassan ,

Du hast einen Punkt vergessen: Die Kfz-Steuer hängt auch vom Tag der Erstzulassung ab, und das wird in diesem Fall den Unterschied ausmachen.

http://www.gesetze-im-internet.de/kraftstg/__9.html

Kommentar von ronnyarmin ,

Ohja, das hatte ich vergessen.

Antwort
von Jack98765, 56

80 € Steuern jährlich ist doch ohnehin ein lächerlicher Betrag.

Antwort
von wernher88, 69

Das wird sicher am Hubraum liegen.

Antwort
von wikinger66, 29
Antwort
von peterobm, 56

das liegt am Hubraum, dein Bekannter wird ein kleines hubraumschwaches Fahrzeug haben. Vielleicht nen Smart mit 500ccm - deiner hat so um die 1 ltr.

Antwort
von Fraganti, 24

Dein Kumpel labert einfach Blödsinn. 

Reine E-Autos kosten bereits 30€ Steuern im Jahr. 

Kommentar von Martin17020401 ,

glaub ich auch. der verwechselt bestimmt, die Steuer mit Versicherung hahaha

Antwort
von beju19, 24

Gratuliere, ich zahle fast 500 😁

Kommentar von Martin17020401 ,

was? oha

Antwort
von SebRmR, 30

KFZ-Steuer ist abhängig von
der Motorgröße (Hubraum)
Art des Motors (Diesel oder Benzin)
Abgasnorm und Kohlenstoffdioxidausstoß.

Es wird zwischen dir und deinem Nachbarn unterschiede geben.

Antwort
von Nonameguzzi, 49

Dein Fiat Punto vielleicht ein Hubraumschwacher Diesel? die zahlen bekanntlich mehr steuern...

Aber 80€ ist eh nix im vergleich zu meinem 11 Jahre alten Astra Euro 4 Diesel der kostet mich ca 390€ im Jahr

Kommentar von Martin17020401 ,

ne hab n Benziner

Kommentar von Nonameguzzi ,

Nen großer Motor aber und der Skoda dan nen kleiner 1.2 TSI oder was es da alles gibt.

Kommentar von Klaudrian ,

Der Skoda hat dafür den Motor von VW drin, welcher Steuerkettenprobleme hat. Das ist nicht sonderlich besser ^^

Kommentar von Martin17020401 ,

@ Klaudrian, was hat das denn jetzt mit den steuern zu tun?

Kommentar von Nonameguzzi ,

Ganz einfach die Reperaturkosten vom Kettenspanner gleichen das aus.

Antwort
von MrIronIE, 46

Hängt mit dem Hubraum zusammen. Zahle um die 460€ im Jahr

Kommentar von Martin17020401 ,

was? 460 Euro im jahr

Kommentar von MrIronIE ,

ja 3Liter Diesel

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten