Frage von chrikamp, 17

Wieso wurde die tür erfunden?

Es gibt da ein problem, ich schreibe ein Referat und muss das und andere sachen wissen

Antwort
von blackforestlady, 16

Man kann doch nicht immer Säcke aufeinander schichten, dass wäre zu schwer und zu mühsam gewesen. Ach ne, in der Steinzeit hat man die Höhle mit einem Stein verschlossen. Wenn Du kein passendes Informationen finden solltest, dann ab in die nächste Bücherei oder Buchhandlung gehen.

Antwort
von Nebuk, 15

Die Neandertaler waren es leid, ständig vor die Wand zu laufen. Das gab blutige Nasen und ausgeschlagene Zähne. 

Irgendwann kam dann ein findiger Homo Neandertalensis auf die pfiffige Idee, ein Loch in die Wand zu machen (naja, "Idee"... der ist so lange besoffen vor die Wand gelaufen, bis ein Teil davon einbrach). Jetzt konnte man in die Häuser rein und raus. 

Die Tür war erfunden!

Antwort
von Thekakwhita, 10

Schaffung von Privatsphäre

Antwort
von DonkeyDerby, 17

In kalten Regionen wird dadurch der Raum besser beheizbar. Selbst eine schwere Decke dichtet nicht so gut ab wie eine feste Tür.

Kommentar von chrikamp ,

Danke

Antwort
von Virginia47, 14

Damit die Wärme aus dem Haus nicht entweicht. 

Antwort
von AlderMoo, 11

Damit man die Säcke endlich mal zum Waschen geben konnte.


;-)))))))))

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten