Wieso wundern sich so viele Menschen über den Hass der anderen?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Du suchst die Ursachen deines Hasses bei den anderen, weil das Leben nicht so verläuft, wie du es dir vorgestellt hast und weil du verschiedene Male enttäuscht worden bist.

Damit befindest du dich in bester Gesellschaft, die du selber ja reflektiert als Ellbogengesellschaft bezeichnest. Die Ellbogen aber sind deine! Du bist verbittert über deine Misserfolge und umso verbitterter, je mehr sie sich häufen, ohne dass du dich vielleicht gefragt hast a) woran das liegen könnte und b)woher du dein Recht ableitest, eine Freundin finden zu müssen.

Ich denke, du musst lernen, erst dich selbst zu mögen, bevor du von anderen erwarten kannst, dass sie dich mögen.

Die Welt ist leider voll von enttäuschten Menschen, die dadurch zu Zynikern werden und die bestenfalls Verachtung, schlimmerenfalls aber Hass für ihre Mitmenschen empfinden,

Ich kenne dich nicht, weiß nicht wie du bist, wie du dich verhältst, wie du redest, aber irgendetwas an dir scheint nicht sehr attraktiv auf deine Mitmenschen zu wirken, und wenn es deine Art zu schreiben ist.

Du bist zwar durchaus in der Lage, dich verständlich zu artikulieren, aber das macht es nicht alleine aus. Deine Worte strahlen Bitterkeit aus, die ich natürlich nach deinen Erfahrungen auch irgendwie verstehen kann.

Aber hast du schon mal in Real Life versucht, Menschen kennezulernen? Auf sie zuzugehen, ihnen auch zuzuhören? Bist du in einem Sportverein, in einem Chor, in einer Clique? Oder sitzt du nur vor dem Rechner oder Tablet, schaust durch die Weiten des Internets und wunderst dich, dass aus der virtuell unbegrenzten Welt keine Frau herausspringt und sich zu dir gesellt?

Mann, sieh zu, dass du es mal im richtigen Leben versuchst!. Mach was schönes, lerne zu lachen, lerne mit richtigen Menschen zu reden und rufe freundlich in den Wald hinein, dann wird es auch freundlich wieder herausschallen!

Du hast es nicht nötig zu hassen! Keiner hat es nötig zu hassen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Vielleicht ist das einfach dein Ego die sich so etwas nicht gefallen lässt?

Was auch immer. Hass entsteht meiner Meinung nach nur dann, wenn man quasi im Gefühlsleben nichts zutun hat und zu sehr an Dingen festhält, die einem nicht gut tun. Ohne Grund hasst man nicht - das sagst du selbst, aber bei mir persönlich gehen die Gründe irgendwann am ar.ch vorbei und hassen tue ich gewisse Menschen nicht.

Außerdem wurde ich auch schon von vielen Typen indirekt verarscht, im Endeffekt wollten irgendwie alle nur das eine (außer mein Ex) ..... und trotzdem hasse ich jetzt nicht alle männliche Wesen, bin vielleicht nur etwas distanzierter und vor allem erfahrener.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Puhh.. Diese Frage zu beantworten könnte sehr lange dauern, aber ich versuche mich einfach mal kurz zu halten. 

Ich sehe es tatsächlich wie du. Hass ist auf jeden Fall nichts angeborenes. Es entwickelt sich aber je nachdem wie der/die jenige lebt. Da kann man nicht auf irgendwas spezielles zeigen und sagen, das ist daran schuld, dass ich hasse. 

Liebe muss nicht zu Hass werden, wird es aber häufig weil man sich nicht richtig verhalten hat oder jemand anderes sich nicht richig verhalten hat.

Sagen wir mal so jeder hasst anders und der eine dies der andere das. Das ist der Grund warum der Hass über etwas manchmal nicht nachvollzogen werden kann. 

Was deine letzte Frage betrifft, ehrlich gesagt kann ich es nicht nachvollziehen. Klar läuft es bei dir gerade nicht gut es gibt bestimmt viele Frauen da draußen die naja du weißt schon.. Aber mit 16-18 ist man noch nicht so erfahren wie mit 20+. Lass es doch einfach mal auf dich zu kommen. Ich weiß das klingt vielleicht doof, aber wenn es jetzt nicht klappt hast du zwei Möglichkeiten dranbleiben oder sein lassen für einen gewissen Zeitraum.

Lass es dir einfach nochmal durch den Kopf gehen. Wege beide Seiten ab und versuche es nachzuvollziehen.

LG M.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von antisonne
01.12.2016, 00:01

Mein Problem damit ist, dass ich in meinem Leben bei den meisten Sachen (nicht nur Frauensachen, muss man ja dazusagen, nicht dass irgendwelche Intelligenzallergiker das wieder in den falschen Hals bekommen wie irgendein anderer Trottel hier!!!) schon immer irgendwelche Kompromisse eingehen musste, die viel zu sehr von meinem ursprünglichen Willen abgewichen sind. Diesmal will ich einfach mal das bekommen, was ich will und das ist weiß Gott nicht viel verlangt.

0

Alle Menschen in deinem Alter haben eine Partnerin.
Also gibt es anscheinend das Recht auf eine Partnerin.
Und wenn man sich anstrengt, dann bekommt auch eine.

Und wenn man sich anstrengt und bekommt keine, dann liegt es an den Frauen. Dann sind die kaltherzig.

Wie einfach man das Leben doch auf selbsterfundende Regeln herunterbrechen kann.....

Und wenn du schreibst, dass du im Leben viele Kompromisse machen musstet und jetzt endlich mal deinen Willen bekommen möchtest....
dann willst du jetzt eine Partnerin und sie hat gefälligst zu kommen?????

Oh. Mann.

Wie soll man da antworten?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von antisonne
01.12.2016, 17:13

deine Antwort ist auch nicht grade tolerant... anstatt sich in mich hineinzuversetzen, versuchst du meine Probleme billiger zu reden als sie sind.

0
Kommentar von antisonne
01.12.2016, 17:42

Mir reicht es auch mittlerweile! Warum muss ich auch immer Kompromisse eingehen?! Versteh ich nicht und ich will es auch nicht verstehen! Ich will nur einmal das bekommen, was ich will!!! 

0

Ja immer diese blöden Mädchen die einen garnicht so geil finden wie man ist. Hartes life.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dude klar das es durchs Internet nicht leicht geht weil die weiber dort täglich 100 Kerle haben und viel Zuviel Auswahl, halten sich online für ganz besonders, und du musst aufhören wie so ein Jammerlappen zu reden, darauf stehen keine Frauen, sei einfach selbstbewusst, trink bisschen was und rede mit einer Frau über alles egal was Hauptsache du redest und es wird klappen, und setz deine Erwartungen nicht zu hoch, kann auch sein das du einfach eine 2 bist und die Frauen die du möchtest eine 10

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von antisonne
30.11.2016, 23:51

Ich habs im Real Life auch schon oft genug versucht! Und soooo hoch sind meine Erwartungen beim besten Willen nicht!

0
Kommentar von DonKebila
30.11.2016, 23:56

Vielleicht bist du einfach zu schüchtern um klare Zeichen zu setzen

0