Frage von 98themaster98, 9

Wieso wollte Ted Cruz Präsident werden. Er wurde in Kanada geboren das geht dann doch gar nicht?

Wieso?

Antwort
von adabei, 5

Wie eng das ausgelegt wird, ist nicht ganz klar. Zumindest gibt es hier widersprüchliche Ansichten:

https://de.wikipedia.org/wiki/Ted\_Cruz

Am 23. März 2015 gab Ted Cruz bekannt, dass er für die https://de.wikipedia.org/wiki/Pr%C3%A4sidentschaftswahl\_in\_den\_Vereinigten\_S...">Präsidentschaftswahl in den Vereinigten Staaten 2016 als Kandidat der Republikaner antreten wolle. Nach https://de.wikipedia.org/wiki/George\_W.\_Romney">George W. Romney, der 1968 https://de.wikipedia.org/wiki/Richard\_Nixon">Richard Nixon den Vortritt als republikanischer Bewerber für das Präsidentenamt ließ, ist er erst der zweite Kandidat für die Präsidentschaft, der eindeutig außerhalb der USA geboren wurde. Eines der Erfordernisse für die Wählbarkeit zum Präsidenten ist die Eigenschaft, ein https://de.wikipedia.org/wiki/Natural\_born\_citizen">natural born citizen (geborener Staatsbürger) zu sein. Dies wird von manchen, insbesondere den sogenannten birthers, so ausgelegt, dass der Kandidat innerhalb der USA geboren sein muss. Nach herrschender Meinung reicht es aber, durch die entsprechende Staatszugehörigkeit der Mutter von Geburt an US-Bürger zu sein.Da bisher keine Entscheidung des https://de.wikipedia.org/wiki/Oberster\_Gerichtshof\_der\_Vereinigten\_Staaten">Obersten Gerichtshofes in dieser Sache vorliegt, bleibt eine gewisse Unsicherheit.




 

Antwort
von Guekeller, 9

Die Frage wäre früher oder später gestellt worden. US-Präsidenten müssen zwingend in den USA geboren sein, so steht es in der Verfassung. Weil Ted Cruz nicht nominiert wurde, erübrigte sich die Antwort. Wahrscheinlich wäre das Oberste Gericht eingeschaltet worden. Cruz kam ja eher zufällig in Kanada zu Welt und ist 100-prozentig US-Bürger.

Kommentar von SebRmR ,

Es steht so eindeutig nicht in der Verfassung. Dass jemand, der in den USA geboren wurde, Präsident werden kann, ist unstrittig. Ob auch jemand Präsident werden kann, der Amerikaner seit Geburt ist, aber nicht in den USA geboren wurde, weiß man nicht. Die Verfassung definiert einen "natural born citizen" nicht und eine Entscheidung des Obersten Gerichtshofes zur Thematik gibt es auch nicht.
Bei John McCain, Präsidentschaftskandidat 2008, hat der Senat erklärt, dass McCain ein natural born citizen sei. Nur ob das gereicht hätte?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten