Frage von foxwnho, 118

Wieso wollen so viele Medizin studieren?

Die Frage stellt sich bei mir immer wieder. Die meisten "Study" Pages auf Instagram haben irgendwas mit Medizin zu tun (besitze selber einen, aber nicht über Medizin). Ist das alles ein Trend? Ich kann mir nicht vorstellen das jeder es mit Leib und Seele will geschweige denn interessiert. Weiß jemand was da hinter steckt? Lg

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Mike1405, 39
  • immer noch gewisser Status und Ansehen
  • fast jeder findet es zumindest oberflächlich interessant den menschlichen Körper zu verstehen
  • man kann unmittelbar Menschen helfen
  • gesichertes, gutes Einkommen
  • Leute mit gutem Abi denken sie wären aufgrund ihrer Noten dazu verpflichtet Medizin zu studieren
  • um anzugeben
  • es ist etwas Handfestes, wo man auch der Oma erklären kann, was man beruflich macht ;)
  • wegen der vermeintlichen Kohle - wie gesagt, gesichertes überdurchschnittliches Einkommen, aber man wird nicht (mehr) reich
  • einige wenige Ärzte retten tatsächlich Leben
  • viele denken, jeder würde als Arzt Leben retten
Antwort
von BigDreams007, 65

Hmm....Ich glaube das beginnt schon viel früher.

Wenn ich mir so das Freundebuch meiner Tochter anschaue steht bei sehr sehr vielen "was ich später mal werden möchte? Ärztin!"....

Und "Arzt spielen" ist ja aich sehr beliebt unter Kindern....

Ich glaube der Beruf bringt eingach viele vermeindlich "gute" Sachen mit.
Vor einem Arzt haben die meisten Respekt, es gibt immer noch so eine Art "Gottkomplex", der Arzt hat die Macht über einen (ich sehe es jetzt aus Kindersicht - wenn der Arzt sagt es muss gepickst werden, wird das gemacht), man verdient viel Geld, es ist ein sehr angesehener Beruf, es gibt viele TV Serien die das nochmal verstärken und und und

Kommentar von foxwnho ,

Hm, ja da hast du Recht 🤔 Vielleicht weil es so Vielseitig ist... wird mir wohl immer ein Rätsel bleiben.

Kommentar von BigDreams007 ,

Ich denke einfach, dass "Arzt sein" in der Gesselschaft mit viel Ansehen und (geglaubter) Macht verbunden ist. Kein Wunder, dass viele ein Medezin Studium wieder abbrechen....:)

Kommentar von foxwnho ,

Wieso brechen sie es denn ab? :0

Kommentar von BigDreams007 ,

Naja ... weil es eben nicht so ist wie z.B in Greys Anatomy....

Antwort
von pullimaus2910, 56

Ich persönlich will es machen weil ich die Medizin liebe. Für mich ist es das wichtigste was es gibt. Viele haben aber sonst keine Ideen, man verdient gut und kann arrogant sein

Kommentar von foxwnho ,

Ich rede ja auch nicht von jedem, aber es gibt so viele da denke ich das sie es eigentlich gar nicht wollen.

Antwort
von leachen112, 58

Mit dem Beruf Arzt, Ärztin u.s.w verdient man viel geld :D☺️

Kommentar von foxwnho ,

Na wenn das so ist 😂

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community