Frage von AnswerHD, 67

Wieso wollen so viele Leute nicht reich sein/ werden?

Reich zu werden ist eines meiner größten, wenn nicht sogar mein größtes Ziel. In der Vergangenheit habe ich aber immer wieder die Erfahrung gemacht, dass sehr viele Menschen nicht reich werden wollen oder Reichtum geradezu verabscheuen. Und das ist etwas was ich mir absolut nicht erklären kann. Weiß vielleicht einer von euch was da los ist?

Antwort
von Rich1990, 35

Geld ist wichtig, aber nicht alles. Auf jeden Fall macht ausreichend Geld das Leben deutlich leichter! Ich schätze viele Leute sind einfach nur neidisch.

Antwort
von elismana, 46

Sicher, Geld kann zum Schein glücklich machen, da du somit zumindest keine finanziellen Sorgen hast.

Da hört es dann aber schon auf. 

Es gibt tausend Dinge, die du mit Geld niemals bezahlen kannst: Glück, Liebe, Gesundheit, um nur ein paar der wichtigsten zu nennen. 

Antwort
von MiaDiNozzo, 42

Die Menschen denken sich wahrscheinlich, dass man nur durch Geld oder Reichtum nicht Glücklich wird. Du änderst deine Persönlichkeit wohl kaum wenn du Reich bist. Außerdem hat es genug Nachteile Reich zu sein. Ich ziehe das auch nicht vor. Es ist aber jedem selbst überlassen. Sagen wir einfach, diese Menschen sind zufrieden mit ihrer Lage was Geld betrifft. LG und hoffentlich konnte ich helfen.  

Antwort
von tuedelbuex, 47

Du unterliegst dem Irrtum, dass "reich" gleichzusetzen ist mit "sorgenfrei" und "glücklich". Dem ist allerdings nicht so....

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community