Frage von hardwell1998, 66

Wieso wollen Menschen wie Robinson Crusoe auf einer einsamen Insel Leben?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Kapodaster, 54

Wenn Du das Buch mal liest, wirst du merken, dass Robinson Crusoe nicht auf die Insel wollte, sondern unfreiwillig dort gestrandet ist.

Heute sehnen sich manche Leute nach einem abgeschiedenen Leben auf einer einsamen Insel, weil sie genervt sind vom Arbeitsalltag, vollen Städten, Staus auf der Autobahn, nervigen Nachbarn usw.

Dann stellt man sich gern mal das genaue Gegenteil vor und träumt davon. Aber sooo idyllisch wäre es auf einer einsamen Insel wohl gar nicht.

Antwort
von Samika68, 42

Crusoe wollte dort nicht leben! Er ist nach einem Schiffbruch gestrandet... ;-) Menschen, die Ruhe und Einsamkeit lieben, träumen sicher davon, auf einer einsamen Insel zu leben. Das ist m. M. nach sehr romantisch und realitätsfremd, denn toll ist das (auf Dauer) bestimmt nicht...so fern ab von allem und völlig allein

Antwort
von Artus01, 36

Weil sie keine Ahnung davon haben was dann auf sie zukommt.

Antwort
von MarliesMarina12, 29

sie wollten nicht, sie mussten

sind gestrandet und haben sich dann da eingerichtet

Antwort
von sitius, 24

Weil sie Hipster sind.

Eventuell weil man den ganzen Stress los ist. Du hast mehr Zeit für dich und die Umgebung und wirst nicht konstant mit irgendwelchen Problemen, welche nicht relevant sind, konfrontiert.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community