Frage von SohnVonSatan, 140

Wieso wollen die Engländer eigentlich raus aus der eu?

Antwort
von CoconutKizzzz, 54

Der austritt aus der EU soll die konservativen an der Regierung halten, aber es gibt sehr viele Engländer und auch wichtigs unternehme und ihre Verbände, die diesen austritt strikt ablehnen...

Gründe gegen die EU-Mitgliedschaft sind vielfällig : zu viel Bürokratie, zu viel Einmischung in innere Angelegenheiten, Finanzen etc...

fakt bleibt ein austritt würde nicht nur schweren schaden für die englische Industrie bedeuten sondern auch für die Bevölkerung -(höhere preise, wegen einfuhr Steuer auf alles aus dem Kontinent)..ausserdem einen politische isolierung.

ich wie auch viele Engländer sehen ein Referendum eher als mittel um mehr Privilegien oder Zugeständnisse aus Brüssel zu erhalten und Druck zu erzeugen 

Kommentar von onetop0 ,

Der Austritt schadet in erster Linie dem Kapital (Banken, etc.)

Antwort
von apophis, 25

Naja, so wirklich wollen die Engländer auch nicht oder nicht mehr raus.

Viele Bürger haben aus Protest gewählt und bereuen es jetzt.
Andere haben ihre Meinung geändert, als sie mitbekommen haben, dass die Befürworter garkeine Pläne haben, was nach dem Ausstieg überhaupt passieren soll.

Antwort
von Skeeve1, 25

Weil ihnen folgendes Versprochen wurde:

  1. Freiheit
  2. Viel mehr Geld
  3. Ausländer raus

Das fanden knapp 52% der Briten dann auch ganz geil. Dummerweise stellt sich jetzt heraus, daß die Pro-Brexit-Kampange das Blaue vom Himmel gelogen hat.

Tja.

Antwort
von onetop0, 46

Für den einfachen Bürger hat die EU nur alles verteuert, hier wie dort. England ist 3.stärkster Einzahler, vor allem deutsche Medien kämpfen um einen Verbleib weil der Wegfall unser System überlasten wird. Unsere Gesellschaft ist krude überaltert, es zahlt allein der Mittelstand in absehbarer Zeit die Zeche, wobei der EU-Beamte Privilegien bei der persönlichen Besteuerung erhält.


Kommentar von apophis ,

Achso, deutsche Medien haben also Einfluss auf die Entscheidung und einen möglichen Verbleib von England in der EU. Interessant, wusste ich noch garnicht.

Magst Du mir das nochmal genauer erklären?

Kommentar von onetop0 ,

nein

Kommentar von apophis ,

Das ist aber eine merkwürdige Erklärung.

Antwort
von FragaAntworta, 59

Wollen sie doch gar nicht, sie wollten nur, dass die EU ihnen noch mehr Sonderrechte zuspricht, und sie wollten Eier zeigen. Ist aber nach hinten losgegangen, da mit dem Ergebnis keiner gerechnet hat.

Antwort
von Realisti, 60

Wollen sie ja anscheinend doch nicht. Aber jetzt haben sie den Salat.

Kommentar von onetop0 ,

Sagt wer, die Pro-Europa-Medien?

Kommentar von Realisti ,

Dann stell dir mal ein paar Fragen:

Warum sonst haben schon so viele eine Petition unterschrieben um die Abstimmung zu wiederholen?

Warum regen sich gerade in London so viele junge Menschen auf, dass sie nicht gewählt haben, weil sie dachten, sie bleiben auf jeden Fall drin?

Warum suchen die ersten großen Banken, Finanzunternehmen und Konzerne schon neue Räume in Frankfurt und Paris und planen ihre Sitze in London aufzugeben?

Warum denkt Schottland über eine Abspaltung von England nach?

Warum drängen jetzt sogar viele schon auf den Brexit um die Sachen durchzubringen, die England immer blockiert wie (Beispiel: Europaarmee)?

Warum freuen sich Städte wie Frankfurt und Paris sich so über den Brexit?

Warum stürze die englischen Aktien so ein?

Warum denkt die EU nicht im Traum daran, den Engländern ihre Extrawürste zu lassen oder sie sogar auszuweiten, für den Fall eines Neuaufnahmeantrages?

... nur mal so ein paar Gedanken.

Kommentar von onetop0 ,

Die Petition ist gefälscht, ist ja nun auch schon durch das Thema. Zu deinen anderen Fragen kann ich dir nur raten, flieg nach England und befrag die Menschen vor Ort. Und? Was bringt dir die EU?

Kommentar von Realisti ,

Was ist mit den anderen Fragen? Warum greifen denn Mensch zu so verzweifelten Mitteln. Die Abstimmung war nicht deutlich genug dafür. So wird das Land gespalten. Angst ist nie ein guter Ratgeber.

Es gibt auch Sachen, darüber sollte man nicht abstimmen. Wenn man abstimmen würde "Was ist 1 + 1?" Dann wird es keine 100 % Mehrheit für die 2 geben. Genug werden schon aus Jux 11 ankreuzen oder anderen Quatsch. Das ist auch der Grund warum ich das Geschworenen-System ablehne.

Kommentar von onetop0 ,

Die anderen Fragen behandeln Themen die hier in der BRD gebetsmühlenartig verbreitet werden, dass hat aber nichts mit dem Zustand vor Ort zu tun. Mach die Augen auf befasse dich mit der EU und beantworte dir die Frage, wer wird das bezahlen? 

Kommentar von Realisti ,

Die bösen Rating-Argenturen sind auch alle von Merkel gesteuert?

Kommentar von onetop0 ,

Nicht von Merkel, aber vom Kapital. Wie partizipierst du denn persönlich vom englischen Rating? Das Rating kann dir doch die Kimme runtergleiten.

Kommentar von Realisti ,

Wieso es mich interessiert ob die Englische Wirtschaft meine Kimme runtergleitet?

Hier in meiner Umgebung hängen ganz viele Arbeitsplätze an den Geschäftsbeziehungen zu England. 40 % der Aufträge in der Firma meines Mannes sind für englische Firmen.

Meine Nichte studiert gerade in England. Eigentlich wollte sie nach dem Studium dort beginnen zu arbeiten.

Kommentar von onetop0 ,

Warum kackt der Dax ab? Weil wir das Ding wuppen müssen. Und wir haben genügend Probleme, demographischer Wandel, Industrie 4.0 und Wegfall von Arbeitsplätzen etc.

Kommentar von Realisti ,

Demographischer Wandel, Arbeitslosikeit (speziell Jugend-Arbeitslosigkeit) etc. das sind doch keine Probleme die England für sich alleine gepachtet hat.

Der Dax verliert, weil Investoren nun vermuten in England keine guten Geschäfte mehr machen zu können. Und die Antwort lautet: Brexit! Weil man einsam und allein den Stein der Weisen findet, der diese Probleme löst? (Ironie aus)

Kommentar von apophis ,

Noch ganz haben sie den Salat nicht, er ist so gesehen nur bestellt.

Hinter der Abstimmung steht keine Verpflichtung, die Regierung kann das also immernoch kippen.

Kommentar von onetop0 ,

Sachlich richtig und wenn man mit dem Finger auf andere zeigt kann man schön von eigenen Problemen ablenken. 

Kommentar von apophis ,

Ja toll, und wenn man einen Kuchen backt, kann man ihn Essen.
Deine Aussage hat überhaupt nichts mit meinem Kommentar zu tun, sie hat überhaupt keinen Sinn.

Kommentar von Realisti ,

In den Nachrichten wurde gesagt, dass das nicht zur Debatte steht. Die einfache Mehrheit würde dafür reichen. Sie wollen es nicht übers Knie brechen und wollen alle Möglichkeiten ausloten. Ihnen würde ein Konzept, wie es die Schweiz habe in großen Teilen gefallen.

Kommentar von onetop0 ,

Ah ja, es wurde gesagt, soso.

Kommentar von Realisti ,

Für Nigel Farage ist es ganz einfach. "Die Menschen in Norwegen undin der Schweiz sind glücklich", sagt der Chef der britischen Unabhängigkeitspartei Ukip: "Ihre Länder haben einen Deal mit der EU unddieser sichert ihnen die Handelsbeziehungen, die sie wirklich wollen.

Gesehen auf Spiegel Online


Kommentar von Realisti ,

Nun sag schon das L-Wort und oute dich.

Kommentar von apophis ,

Ist immerhin vertrauenswürdiger als Deine ganzen Verschwörungstheorien hier.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten