Frage von TheRealDenisB, 149

Wieso wollen 11 jährige Kinder schon eine Freundin und reden von der "Liebe ihres Lebens "?

Interessiert mich mal falls Leute in dem Alter hier zu finden sind :) Ich war heute mit paar Kollegen bei Edeka und da waren zwei 11 jährige Mädchen die rumgeheult haben weil ihre " Liebe " sie verlassen hat xD

Antwort
von YouTubeGirlHD, 45

Klar wenn es die erste Liebe ist tut es weh. Aber auch noch durch unsere RTL-Generation denken sie wahrscheinlich,dass das der Weltuntergang ist. Sie wollen Jugendlich wirken. Ihr seid also sozusagen ihre Vorbilder. Wie sich die Zeit noch weiter entwickelt wissen wir nicht. Aber sie können dafür auch nichts. Ihr auch nicht. Vielleicht die übertriebenen Serien wie 'Mitten im Leben' und 'Unter uns'. Wer weiß. Mach dir keine Sorgen. Wir wissen alle dass RTL weiterhin Animes bringen hätte sollen. Ich schweife ab. Die Zeit ist Schuld. Niemand sonst. Ok irgendwie gar niemand.

Antwort
von Wolfskind1, 79

Oh, das ist in dem Alter normal. Vorallem in der heutigen Gesellschaft. Durch die ganzen Filme und anderen Kinder etc denken die Kleinen sie bräuchten unbedingt auch einen Freund und müssen mit ihm eine perfekte Romance haben. Aber in dem Alter hält das sowieso nicht :)

Kommentar von TheRealDenisB ,

Echt? Hab mich früher überhaupt nicht mit sowas beschäftigt . Mir war es da  nur wichtig alle Pokemon Karten zu sammeln xD

Kommentar von Wolfskind1 ,

Eben, du sagst es ^^ -früher- aber heute besteht die Welt nur noch aus Facebook und WhatsApp.

Antwort
von user023948, 21

Die waren frühreif... Kandidaten mit 14 schwanger und dann bei RTL...

Antwort
von pingu72, 34

Dank Internet, WhatsApp etc kommen sie früher und schneller in Kontakt. Sie kennen sich kaum persönlich und schreiben nur, und reden dann von der Liebe des Lebens... Sie verwechseln Schwärmerei mit Liebe, aber das war bei uns doch genauso, nur dass sie heut viel früher damit anfangen! Heute müssen die Kids mithalten, wer kein Smartphone hat und keine/n Freund/in wird ausgelacht oder gemobbt. Traurig!

Antwort
von drmellnick, 16

Das ist doch alles Unsinn. Ich war in der 3. Klasse auch schon verliebt und das ist über 20 Jahre her. Und hatte dann auch herzschmerz als schluss war. Das sind halt Kinder die denken, dass das liebe ist. Ich finde das süss. Nehmt es hin, eure Mamas können auch bestimmt auch noch was von eurer Liebe mit 11 erzählen.

Antwort
von Yoshiro21, 11

Die sind noch jung und können kaum denken :D ich hab auch erst mit 13 richtig realisiert was für dumme aktionen ich früher gemacht hab, und das ohne grund..

Antwort
von molly116msp, 5

Ich bin 13 als ich 11 War War ich richtig doll verliebt weil ich frühreif war nur ist es so wenn man mit nem jungen schreibt Gemeinsamkeiten findet und sowas leichtes kribbeln spürt denken die immer gleich das sie richtig verliebt sind aber ich denke das liegt daran das sie noch nie wirklich verliebt waren und das Gefühl nicht unterscheiden können aber liebe des Lebens ist übertrieben o.o

Antwort
von alexklusiv, 35

Von "Liebe" wollen wir gar nicht anfangen, mein zwölfjähriger Bruder sollte vielleicht erstmal (wenigstens in Ansätzen) "Leben" begreifen... 

Antwort
von Aylin191919, 71

Sie wollen halt erwachsen sein und wer war damals als Kind nicht so und dachte das zum Beispiel die Kindergartenliebe für immer hält und die Liebe des Lebens wäre?xD

Kommentar von Kranta ,

hier! \0/

Kommentar von bro5413 ,

Wenn ich das immer lese..war ich echt der einzige ohne Kindergartenliebe? :D

Antwort
von Kranta, 47

Die Popkultur und heutige Kinderserien.

Antwort
von Paule1925, 20

Liebe ihres Lebens???

Mein Gott was ist mit den Kindern nur los???

ich finde das übertrieben was die da meinen mit Liebe ihres Lebens

so ab 14 sollte man schon in die Richtung neigen sich einen Partner zu suchen oder wenigstens eine Vertrauensperson zu haben!

aber mit 11 ist das zu und wirklich ZUUUU! übertrieben!

Antwort
von Viper28, 38

Weil sie nicht wissen was Liebe ist und es sich abgucken ^^

Antwort
von LilMiira, 31

Ich finde es bescheuert immer alles auf die "heutige Jugend" zu schieben. Wenn wir ehrlich sind, egal in welcher Generation auch mit 11/12 haben wir schon für irgendwelche Jungs geschwärmt.

Antwort
von authumbla, 26

Naja, Kinder halt... und morgen spielen sie wieder Barbie

Antwort
von Sally2000, 34

Tja heutzutage sind alle eben schon überreif und schauen zu viel fern, deshalb wollen sie wahrscheinlich auch so ein Leben führen, müssen wir glaub ich nicht verstehen

Antwort
von xerow0, 68

versuchen doch sicher Erwachsen zu werden, gehen es vielleicht falsch an, doch meinen alles richtig zu machen 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten