Frage von ThomasAral, 113

Wieso wird Türkisch nicht als Weltsprache geführt, obwohl es doch mehr Sprecher gibt als beim Koreanischen?

http://www.weltsprachen.net/ Koreanisch auf den letzten aufgeführten Rang 12 mit 78 Millionen Sprechern. Bei Wikipedia steht die Türkei hat 79,4 Millionen Einwohner wovon 95% Türkisch als erst oder zweitsprache sprechen = 75,4 Millionen. Bräuchte man also nur noch 3 Millionen Türkisch sprechende weltweit und die Koreaner mit 78 Millionen zu überbieten. Na die 3 Millionen dürften doch schon allein in Deutschland sein ... also ich denk dass die 78 Millionen auf jedenfall überbieten ---- warum dann nicht aufgeführt vor Korea ?

Antwort
von Georg63, 59

Koreanisch ist doch keine Weltsprache^^

Antwort
von Matermace, 90

Ich denke es geht darum, dass Korea viele international relevante Konzerne hat, die Türkei nicht.

Antwort
von cruscher, 62

Weil in Korea mehr Marketing abgewikelt wird.

Kommentar von ThomasAral ,

seit Opa Gangman Style   wohl schon ;-)

Kommentar von cruscher ,

Genial xD

Antwort
von tcmert, 35

Weltweit gibt es über 200 mio Türken

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten