Frage von BismarckHering, 67

Wieso wird Schach nicht zu den Olympischen Spielen aufgenommen?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von sternstefan, 32

Der Schachverband wurde 1999 zur Liste der anerkannten Verbände hinzugefügt: https://de.wikipedia.org/wiki/Liste_der_vom_IOC_anerkannten_internationalen_Verb...

Das heißt aber nicht, dass es eine Disziplin bei den Sommer- oder Winterspielen wird. Baseball gehört ja auch nicht dazu. Judo ist dabei, Karate nicht …

Antwort
von Goodgamer30, 35

Die Olympischen Spiele entstanden zu der Zeit der Griechen. Nur wenige Spiele wurden seitdem hinzugefügt.

Es werden eigentlich nur athletische Sportarten ausgetragen.

Und Schach gehört nun mal nicht zu einer Athletischen Leistung...

https://de.wikipedia.org/wiki/Olympische_Sportarten

Kommentar von BismarckHering ,

In den meisten athletischen Sportarten wird doch nur gedopt.Die würde ich mal schnell ausschließen und viele Jugendliche sollen mal was für ihren Verstand tun dafür wäre Schach sehr sinnvoll.

Kommentar von Goodgamer30 ,

Schach ist aber keine athletische Sportart, und was können die Olympische Spiele für gedopte Sportler?

Kommentar von BismarckHering ,

Sehr viel

Danke für Deine Antwort.

Antwort
von herja, 42

Hi,

weil eben nicht jede Sportart zu den olympischen Spielen aufgenommen werden kann!

Sonst würden die olympischen Spiele bestimmt 4 Jahre andauern.

Kommentar von BismarckHering ,

Schach ist doch ein Spiel der Könige und gut für das Gehirn.

Kommentar von FooBar1 ,

4 Jahre andauernde Spiele wären ja der Traum jedes Sponsors

Kommentar von BismarckHering ,

2 x 10 min. und das nennt man Blitzschach , spannender wird es wenn sie mit verschlossenen Augen spielen.

Antwort
von realsausi2, 19

Na ja, da wären erst noch Halma und Mensch-Ärgere-Dich-Nicht.

Kommentar von BismarckHering ,

Aber erst noch Mühle und Dame .

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten