Frage von ginnyweasley016, 132

Wieso wird mir übel wenn ich an ihn denke?

Vor 3 Jahren war ich ein Jahr lang mit diesem Jungen im Musikunterricht, doch wir haben nicht viel miteinander geredet. Als das nächste Jahr angefangen hat (er war jetzt nicht mehr in diesem Kurs) hab ich ihn gesehen als ich mit meiner besten Freundin unterwegs war und sie meinte er hätte mich die ganze zeit angestarrt und als ich ihn dann einmal kurz angesehen habe wurde er total rot. Daraufhin haben wir angefangen miteinander zu schreiben, und zwar jeden Tag. Doch er wohnte weit weg und somit sah ich ihn nur gelegentlich in der Musikschule und da haben wir nie geredet. Als wir dann, nach einem halben Jahr schreiben, uns endlich getroffen haben (ich bin mir nicht sicher ob es ein date war, aber er hat meine heisse Schokolade bezahlt also vielleicht schon:') ) und ich danach wieder nach Hause bin (ohne Umarmung oder Kuss oder so) wurde mir immer wenn ich an ihn denken musste übel. Von da an hab ich ihm nicht mehr geantwortet, weil er mich irgendwie geekelt hat, auch wenn ich nicht weiss wieso. Das ust jetzt 1Jahr her und, obwohl ich mir sicher bin, dass ich keine Gefühle mehr für ihn habe (habe einen neuen Schwarm), plagen mich immer noch Schuldgefühle... Ein Freund von ihm hat mir sogar geschrieben, dass er sich nicht trauen würde mich nach einem Treffen zu fragen und er deshalb fragen würde und ich hab ihm irgendeine Ausrede aufgetischt... Trotzdem wird mir immer noch übel wenn ich an ihn denke, woran könnte das liegen?

Antwort
von verityfabi, 93

Aber ich hatte das auch mal wenn ich an bestimmte Personen denke keine Ahnung warum auch wenn die total gepflegt waren

Antwort
von AnnnaNymous, 100

Hoffentlich wird den anderen nicht schlecht, wenn sie an Dich denken. Nimm Riechsalz und Dich vielleicht nicht ganz so Ernst.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten