Frage von aleynasm, 74

Wieso wird mir in letzter Zeit so übel wenn ich viel esse?

Hey Leute, Mir wird in letzter Zeit so oft übel wenn ich viel esse und dann habe ich immer diesen Kloß im Hals, der bei mir immer aufs Übergeben hinausführt. Ich verdränge den aber immer, weil ich vor nichts mehr Angst habe, als vor dem übergeben. Aufjedenfall habe ich auch gestern gemerkt, dass ich zu salzige Sachen nicht vertrage, und nach paar Stunden wieder die Übelkeit kommt. Eben hat meine Mutter für mich normale Sachen wie immer gekocht also Reis und Hähnchenfleisch und Salat, aber ich kann nach einer Zeit nichtmehr essen, weil mir zu übel wird, obwohl ich früher alles locker essen konnte. Das nervt mich so, dass ich nicht mehr so viel essen kann, zudem ich auf Zunehmphase bin, und mir sowas jetzt einfach nicht leisten kann, nebenbei kann ich auch noch schlecht zunehmen. Jetzt sitze ich hier, habe noch viel Fleisch auf meinem Teller, aber bekomme die einfach nicht runter. Ich habe Angst, dass jetzt zu essen, und dass mir später übel wird, weil ich gleich auch noch auf einen Geburtstag gehe, und die mir Kuchen vor die Nase halten, und wenn ich die nicht esse kommts unhöflich und ich werde wieder angemacht "Wieso isst du keinen Kuchen du bist doch eh so dünn iss mal was" Könnte kotxzen, wortwörtlich. Bitte helft mir. Danke im Vorraus Ps.: kann nicht zum arzt weil meine eltern nicht zuhause sind und mein arzt weit weg von uns ist, zu fuß gehts nicht

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von FitnessNewbie, 40

Versuch nicht so viel aufeinmal zu essen und am besten nicht zu salziges oder vitaminarmes wie etwas von der Dose oder Fettiges Zeug.

Reis, Salat, Hähnchenfleisch ist ganz gut und versuch am besten nicht zu viel zu essen, sondern die Mahlzeiten statt z.B Frühstück und zwei große auf 5 kleinere zu verteilen. Da du ja in der Phase bist zuzunehmen, rate ich dir am besten, wenn du es dir so zubereitest, dass du in den nächsten 2 Stunden nochmal was essen kannst. 

Trink ausserdem viel Wasser, ich weiss du schaffst bestimmt keine 3Liter am Tag, aber versuch erstmals auf 2 Liter am Tag zu kommen und trinkst von Tag zu Tag etwas mehr. Du musst ja nicht sofort 2 Liter Wasser trinken, du nimmst ja auch Wasser über die Nahrung auf.

P.S  die Übelkeit kann daher kommen, dass du starken Hunger hattest und danach ganz viel aufeinmal gegessen hast. Was gegen Hunger hilft für Zwischendurch, falls das Essen noch nicht fertig ist, ist eine Banane oder ein kleines belegtes Vollkornbrot.

Antwort
von YUsOFl, 41

Warscheinlich isst du zu unausgewogen.Iss Obst und Gemüse.Das,mit der salzigen Nahrung wird warscheinlich Sodbrennen sein.Ein Besuch beim Artzt schadet nicht.^^

Kommentar von aleynasm ,

Sodbrennen? Danke ich such mal im Internet!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community