Frage von Zwergenfrau1997, 33

Wieso wird mir dauernd übel wenn ich manche Fleischsorten esse aber bei wurst nicht?

Hallo,

ich habe eigentlich immer total gerne Fleisch gegessen, bis vor 2 jahren.

Es fing langsam an.

Klar, Salami oder Champignon wurst oder so schinken kein Problem, auch Streichwurst kein Problem oder rosswurst oder Bratwurst aus kalb auch kein Problem.

Allerdings von unpanierten fleisch wird mir voll übel, ich kann das nicht mehr essen vor allem alles was schwein, hähnchen oder pute und so ist.

Letztens gabs halbes hähnchen, ich musste nach der hälfte aufhören weil mir so übel wurde ( den rest bekam mein Hund ).

Oder letztens, ich hab übern tag verteilt 3 wiener gegessen ( an fleisch jetzt, hab noch was anderes dazu gegessen ), mir war nachts so übel, ich hätte mich fast übergeben müssen von dieser wurst.

Auch wenn es z.b. mal was ausm Wok gibt, ich sortier das fleisch raus, weil mir so übel von wird.

Und das wird immer schlimmer, aber nicht bei jedem fleisch und bei wurst hab ich auch kein Problem.

Fing vor 2 jahren an.

Warum ist das so??

PS. ich habs sehr schwer, es gibt nämlich fast jeden tag fleisch, ich hingegen esse nur wurst auf Brot, aber normales fleisch geht echt gar nicht mehr.

Antwort
von Januar07, 25

Koch doch mal selbst etwas, was Dir auch bekommt.

Liest sich so, als würdest Du bekocht, z. B. von der Mutter oder wem auch immer.

Kommentar von Zwergenfrau1997 ,

nein ich koche eigentlich sehr oft für alle, weil es zu meinen Hobbys gehört, nur wenn ich mal keine zeit habe kochen eben die Eltern oder wenn ich dann abseptember eine Ausbildung mache, kann ich auch nicht kochen außer Wochenende, aber solange ich grad daheim bin koche ich fast jeden tag für alle.

Hatte ich schließlich 4 jahre lang als Schulfach und ich kann echt gut kochen laut anderen auch wenn es damals nicht allen geschmeckt hat weil ich eben so Sachen wie Knoblauch und Koriander liebe im essen, aber das benutz ich nicht mehr, da es nur mir schmeckt irgendwie.

Kommentar von Januar07 ,

Und warum gibt es dann fast jeden Tag Fleisch, wenn doch Du bestimmst?

Kommentar von Zwergenfrau1997 ,

Weil ich auf andere Rücksicht nehmen muss, da einer in der Familie ist der nie zunimmt egal wieviel er isst und hart arbeitet und er eben fleisch braucht. Deswegen, also so Sachen wie Gulasch oder so ess ich ja nie, da ess ich dan nnur nudel zu mittag und salat oder mal nur Tomate mozarella, wenn ich bestimmen dürfte was es gibt würden alle verhungern da ich einen anderen Geschmack habe und eben auch gerne mal vegetarisch esse aber das mag keiner außer ich.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten