Frage von Saphira808, 64

Wieso wird meine Schlagsahne nicht fest?

Ich wollte eine Biskuitrolle machen und da kommt ja innen drin Sahne hinein. Ich habe Laktosefreie Schlagsahne genommen. Zuhause habe ich erst zwei 200ml Packungen genommen und dann Erdbeer Kaba dazugetan (etwa 2-3 EL). Bei der ersten Packung war er ganz gut, Dann wurde es aber ganz komisch. Unten sammelte sich so ein Teig an (wie Butter) und oben war die ganze Flüssigkeit mit dem Kaba. Da hab ich noch ne Packung Schlagsahne dazugetan. Weil es noch schlimmer wurde hab ich alles in der Mikrowelle geschmolzen. Dann waren die Butter-Brocken weg aber jetzt wird das alles nicht mehr fest. Wieso?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von gadus, 34

Wenn man Sahne zu lange schlaegt,wird daraus auch Butter.Wenn du Butter schmilzt,wird daraus keine Sahne mehr.Die Sahne erst etwas schlagen,dann deinen Kaba einrieseln lassen und weiterschlagen,aber nicht zu lange.Die Sahne sollte kalt und deine Geraete (Gefaess und Quirl) fettfrei sein. LG  gadus


Kommentar von scheggomat ,

Das mit der kalten Sahne stimmt. Sie sollte so kalt wie möglich sein (2-5 Grad), genau wie die Schüssel und das Rührwerkzeug. Aber fettfrei muss es nur bei Eischnee sein. Schlagsahne besteht nun mal aus mindestens 30% Fett.

Kommentar von gadus ,

Stimmt,da hast du recht.  LG  gadus

Kommentar von gadus ,

Herzlichen Dank fuer den Stern.  LG  gadus

Antwort
von Shany, 33

Dein Fehler war die Mikrowelle ging garnicht

Kommentar von Saphira808 ,

Wieso nicht? Was soll ich jetzt machen

Kommentar von Saphira808 ,

Wieso nicht? Was soll ich jetzt machen

Kommentar von scheggomat ,

Der Fehler war das überschlagen, nichts anderes. Da gibt es keine Rettung mehr.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community