Frage von sevim20, 135

Wieso wird mein 20l aquarium mit 5 kleinen fischen dreckig?

Mein aquarium wird sehr schnell dreckig so ungefähr nach 3 tagen was kann ich machen ich habe auch ein neues filter dran

Antwort
von Lycaa, 94

Was Du machen kannst? Zieh los und kaufe Deinen Fischen ein Aquarium in einer angemessenen Größe.

20l ist für die Haltung von Fischen viel zu klein. Dort kannst Du sie nicht artgerecht pflegen.

Als Minimum wird vom Tierschutzgesetz 54l emofohlen. Aber auch das kann natürlich, je nach Fischart, viel zu wenig sein.

Dazu kommt: je kleiner das Becken, desto schwieriger ist es, gleichbleibend gute Wasserwerte und Wasserqualität zu halten. Genau das bekommst Du gerade zu spüren.

Kommentar von tastenkrueppel ,

Detailveto: das Tierschutzgesetz definiert keine Mindestgrößen für Aquarien mit Fischbesatz. Zumindest nicht in Deutschland, in Österreich siehts wohl anders aus. Die 54-Liter-Empfehlung stammt von einer/der tierärztlichen Vereinigung und hat nicht annähernd Gesetzescharakter. Ebenso ist der Gesamtkatalog durchaus diskussionswürdig.

Aber ansonsten völlig richtig: 20 Liter sind für Guppys *VIEL* zu wenig, vor allem auch, weil Guppys einen schnellen Stoffwechsel haben und sich rasant vermehren. Da würd ich mittlerweile nicht mehr unter 80cm/126 Liter gehen.

Antwort
von Debby1, 77

Hallo,

abgesehen davon das das Aquarium höchst wahrscheinlich zu klein ist, fütterst Du sicher auch zu viel.

Antwort
von Schnuppi3000, 101

Was heißt dreckig? Was für Fische müssen denn ihr Dasein in dem kleinen Becken fristen? Hast du Pflanzen drin? Was und wie viel fütterst du?

Expertenantwort
von Daniasaurus, Community-Experte für Aquarium, 95

Hallo,

Was für Fische hast du denn da drin. Die kleinen wohnen doch etwa nicht dauerhaft da??

Wenn das Aquarium zu schnell dreckig wird hast du einen Überbesatz.

Lg

Kommentar von sevim20 ,

Gupys

Kommentar von Daniasaurus ,

Guppys gehören nicht in 20 Liter. Endler Guppys können ab einer Grundfläche von 60x30cm gehalten werden. Die "normalen" ab 80cm Kantenlänge. Leider hälst du deine Tiere nicht wirklich Artgerecht. Besorg ihnen ein besseres Zuhause und mach ein schönes Garnelen Becken draus.

Kommentar von Debby1 ,

Auch für Garnelen halte ich 20 Liter für zu wenig, da sich die meisten Arten sehr schnell vermehren und in wenigen Monaten hat man schon 50 Garnelen wenn man vorher nur 10 hatte, oder sogar noch mehr.

Antwort
von Fisch08, 67

Ein 20 Liter Aquarium ist für deine Fische viel zu klein. Es ist oft so, dass es zudem in einem kleineren Aquarium um einiges schwieriger ist, das biologische Gleichgewicht zu halten.

Lies hier mal vielleicht mehr darüber. Wenn du runter scrollst, steht etwas über die Aquarium Größe http://mein-aquarium-kaufen.de/   und hier siehst du, wie viel Fassungsvermögen die Fische brauchen http://mein-aquarium-kaufen.de/2016/06/03/aquarienfische-fuer-anfaenger/ 

Hoffe das hilft dir weiter.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community