Frage von shookercake, 25

Wieso wird man emotional in Filmen, Serien oder Videospielen?

Ich habe gerade eine Serie geschaut mit nem etwas traurigem Ende und ich fühle mich komplett komisch. Irgendwie leer und traurig, daher wollte ich fragen wieso fiktive Ereignisse in Serien einen Menschen so beeinflussen. Ich meine die Charaktere existieren nicht wieso ist dennoch der Mensch traurig über das Ende oder den Tod einer gewissen fiktiven Person?

Antwort
von bonemoon, 9

Wie gesagt man fühlt halt mit. Das ist so eine grundlegende Eigenschaft die siebmeisten Menschen so besitzen. Und wenn es dazu noch eine zB super tolle Serie ist die man länger verfolgt dann baut man auch eine gewisse Bindung zu ihr bzw zu den Charakteren auf. Und man hat si seine Lieblinge und dann wenn eine dunkle Zeit in der Seroe kommt, dann fühlt man da auch so mit. Und wenn man so eine ist wie ich, dann heult man sich am Ende noch lange Zeit rum weil die Serie abgeschlossen zuende ist. (Hannibal)

Antwort
von Severinakim, 14

Weil man mit diesen Personen fühlt. Ich rede nicht aus Erfahrung. Ich hasse solche Filme ^^

Aber ich denke man versetzt sich auch in diejenigen hinein oder vllt wird man auch an etwas Erinnert was man selbst erlebt hat.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community