Frage von Patrick12081992, 93

Wieso wird immer mein VBA Skript unterbrochen?

Ich habe folgendes Problem:

Ich habe mit Excel ein VBA Skript geschrieben, welches auch wunderbar ohne jegliche Fehlermedungen läuft. Allerdings wird mittlerweile immer direkt nach dem Starten meines Programms eine Zeile, welche eine UserForm aufruft, gelb markiert und das Skript angehalten. Wenn ich dann oben in der Leiste auf dieses Play-Zeichen klicke, läuft das Programm einwandfrei(!) weiter.

Ich bekomme keine Fehlermeldung, es hält einfach an.

Ich habe schon in allen Modulen und UserFormen mehrfach alle Haltepunkte gelöscht, kann mir nicht erklären, wieso ich immer wieder auf Play klicken muss, um fortfahren zu können.

Hatte das Problem schon mal. Ich habs einfach beim Programmieren ignoriert bis es eines Tages wieder weg war. Hatte das schon mal jmd von euch oder eine Idee was es sein könnte?

Würde mich wahnsinnig freuen! Danke schonmal!!!

Antwort
von Herb3472, 93

Die gelbe Markierung zeigt an, wo das Programm wegen eines Fehlers angehalten wurde. Der Fehler muss aber nicht unbedingt in der gelb markierten Zeile liegen. Hast Du vielleicht eine Variable nicht definiert oder mit einem für diesen Variablentyp nicht erlaubten Wert belegt? Irgend ein Fehler ist vorhanden, darauf kannst Du Dich verlassen.

Kommentar von Patrick12081992 ,

Ich zeig mal ungefähr wie es aussieht. Ich starte, indem ich Sub XY aufrufe.

Sub XY()

berechnungblabla

XYUserForm.show  <- gelb markierte Zeile

berechnungblabla

end Sub

In dem Moment, wo die Zeile gelb markiert wird, Wird die UserForm auch schon gezeigt. D.h.: das modul "Private Sub UserForm_Initialize" wurde also auch schon erfolgreich durchlaufen. Von da an wartet die UserForm auf eine Eingabe von mir. Wenn ich auf dieses Play-Zeichen klicke, kann ich diese auch tätigen und alles wird wie gewünscht berechnet.

Wo soll da ein Fehler sein? Ich vermute, dass es irgendeine versteckte Einstellung o.ä. gibt, die dieses Verhalten vom Debugger verursacht.

Kommentar von Patrick12081992 ,

Der Witz ist übrigens: Wenn ich das ganze durch den Debugger starte (also im entsprechenden Modul mit F8), hält er nicht an.

Expertenantwort
von Iamiam, Community-Experte für Excel, 62

Nun, ich hab auch ein Makro, welches rückwärts in 1-4 Spalten nach Einträgen sucht (2x Input-boxes). In einer Datei läuft das einwandfrei, in zwei anderen krieg ich Fehlermeldungen haufenweise im Debuggger, zB wird plötzlich Chr(10) nicht erkannt.

Völlig rätselhaft, was in diesen beiden Dateien anders sein soll als in der, wo's funktioniert. Hab mich damit abgefunden, so wichtig ist das nun auch wieder nicht!

Antwort
von Patrick12081992, 69

Einmal Computer neugestartet - geht wieder alles.

Werde wohl nie erfahren, wie sowas entstehen konnte...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community