Frage von MaxEich, 31

Wieso wird im öffentlichen Dienst an Personal so drastisch gespart?

Hallo liebes Forum,

ich arbeite im öffentlichen Dienst bereits seit 3 Jahren. Momentan bin ich in einer kleinen Gemeinde und das ist so, dass unser Chef (Der Abteilungsleiter Finanzen) extrem an Personal spart.

Ein Azubi, der wirklich gut ist, durfte nach der Ausbildung gehen und wurde nicht übernommen, obwohl die Stelle frei ist, hält unser Chef die Stelle zurück, die Arbeit verteilt er auf andere Mitarbeiter.

Ich muss die Arbeit nun für 2 Mitarbeiter machen, jeden Tag sehr viel bearbeiten und es gibt großen Stress für mich. Aber es wird weiterhin gespart. aber wieso denn?

ich meine, mein chef verdient so viel geld, er könnte innerhalb kurzer zeit ein haus locker abbezahlen, da er noch mitglied in diversen verbänden ist und dort jeden monat richtige gehälter bekommt, ohne was zu machen, die arbeit überträgt er an mich, er ist lediglich vorsitzender auf dem papier, machen tut er aber nix.

was denkt ihr? Das weitere Problem ist, dass er ständig auf irgendwelchen besprechungen, mit baufirmen etc ist. ständig kommen neue leute, jeden tag besprechungen, jeden tag geht es um das geld. Kann es sein, dass da auch korruption und betrug im spiel ist? - der öffentlicher dienst meiner meinung nach ist gar nicht so ehrlich, wie viele das denken, betrug gibt es hier genug.

ständig kommen leute und sprechen über geld, ich als normaler mitarbeiter darf da bloß nichts hören, die räume werden luftdicht abgeschlossen, als ob dort geheimnisse gibt. was denkt ihr?

Danke

Antwort
von dadamat, 31

Durch ständig zunehmende finanzielle Belastung der Städte und Gemeinden (zB Betrieb und Instandsetzung der Infrastruktur) muss gesart werden. Da die Personalkosten ein grosser Faktor ist, ist eine dortige Sparsamkeit erfolgversprechend. Aber langfristig wird dann alles "Kaputtgespart" und später fallen dannerhöhte Kosten an. Da aber das in den nächsten Legilaturperioden auftritt ist es den heutigen Politikern egal.

Antwort
von Apolon, 31

@MaxEich,

wenn du auf einem kleinen Dorf wohnst, kennst Du doch sicherlich viele Leute im Ort.

Unterhalte dich doch einmal mit eurem Bürgermeister über diese unbefriedigten Dinge die in der Gemeindeverwaltung vor sich gehen.

Alternativ könnte man so etwas auch mal bei den Gemeinderäten ansprechen. Diese wären dir vielleicht sogar dankbar für solche Informationen. Und einen dieser Gemeinderäte kennst du doch mit Sicherheit.

Gruß N.U.

Kommentar von MaxEich ,

ich kenne viele gemeinderäte und das werde ich sicherlich machen. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community