Frage von miroljub, 46

wieso wird holz importiert?

Guten Abend, ich muss eine facharbeit in Biologie schreiben (12. klasse) zum Thema Holz und mein Lehrer möchte von mir gerne erfahren warum denn Holz nach Deutschland importiert wird, obwohl wir ja hier mehr aks genug wälder besitzen. Warum wir Tropenholz importieren ist mir natürlich bewusst aber beispielsweise holen wir auch Holz aus Finnland. Als Anhaltspunkt meinte er dass ich mal im örtlichen Baumarkt fragen soll, allerdings haben die Angestellten wenig Interesse daran gezeigt, weshalb es nett wäre wenn jetzt einige Interessenten, z.b. Leute die in der Forst arbeiten, mir einige Gedanken dazu geben würden :) wäre nett wenn sich da jetzt einiges zusammentragen würde ich bedanke mich schon mal im voraus.

Expertenantwort
von Agronom, Community-Experte für Biologie, 13

Wir haben hier Wiederuafforstungsprogramme die auch ganz gut laufen, damit ein gewisser Anteil an diesem Lebensraum erhalten bleibt.

Daher ist der Bedarf sicher größer, als das, was wir mit ungeschützten Waldflächen selber decken könnten. Inwiefern dann noch Preisaspekte da mitspielen kann ich aber nicht sagen.

Antwort
von 999nemesis999, 4

Ein weiterer Grund, weshalb holz aus Finnland importiert wird ist, das das Klima da kälter ist. Deshalb wachsen die Bäume langsamer und die Jahrringe liegen näher bei einander.
Bei der Herstellung von Brettern für Terrassen werden die Bretter sehr schnell Gehobelt und die Rillen eingefräst. Das feinjährige Holz reist dabei weniger aus und die ausgerissen Stellen fallen weniger auf.

Antwort
von Sonnenstern811, 21

Im Wald arbeite ich zwar nicht, wohne aber in einer sehr waldreichen Umgebung.

Das hier anfallende Holz wird zum Teil nur als Brennholz verwendet, bzw. ist teilweise auch nur dafür geeignet. Entweder wird es dazu in der Naturform belassen, oder es wird zu Pellets verarbeitet oder in Bioheizwerken verbrannt.

Ein Teil der gefällten Stämme kann auch zu Möbeln und anderen Dingen verarbeitet werden.Finnland hat aber, bei geringer Bevölkerungsdichte, noch viel mehr Wald als Deutschland. Also wird es in andere Länder exportiert, so auch zu uns.

Offenbar reichen unsere Bestände für den Eigenbedarf nicht aus, also importieren wir Holz. Schließlich soll sich unser Waldbestand ja nicht verringern.

Vermutlich kommen bei uns auch nicht alle Baumsorten vor, die wir von dort einführen.

Kommentar von miroljub ,

danke! und was für holzarten gibt euer wald so her?

Antwort
von derhandkuss, 27

Ein Aspekt kann zum Beispiel sein, dass Holz von den Skandinaviern unter Umständen günstiger angeboten wird. Die Möbel- oder Papierindustrie nimmt hier ja teilweise größere Mengen (auch über einen längeren Zeitraum) ab. Da ist der Einkaufspreis dann schon ein entscheidender Faktor.

Kommentar von miroljub ,

also quasi dass der deutsche holzbestand nich aufgrund der papier und möbelindustrie schrumpft?:)

Kommentar von derhandkuss ,

Nein, ein Raummeter Fichtenholz kann bei Abnahme einer größeren Menge in Finnland deutlich billiger sein wie bei uns in Deutschland. Wenn der Käufer in Finnland für eine Lieferung 90.000 € bezahlt, könnte die selbe Menge bei uns in Deutschland 105.000 € kosten ....

Antwort
von rudelmoinmoin, 9

weil man nicht unsere "Einheimische Hölzer" nicht für alles verwenden können !

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten