Frage von MatGaruru, 62

Wieso wird gegen rechtsextremismus so wenig getan, und gegen Terrorismus so viel?

Hallo, ich sehe und lese immer wieder wie viele menschen in Europa ( vor allem deutschland und Amerika) Opfer von Rechtsextremer Gewalt sind. Dabei wäre es für die staatlichen Organe sehr einfach diese Art von Terrorismus zu bekämpfen. Wieso wird aber gegen Islamisten so viel getan und gegen Nazis und andere Gruppen so wenig? Letztere dürfen sich versammeln und parteien Gründen, unglaublich....

Wieso werden bei islamistischen Terroristen Spezialkräfte eingesetzt und sich international total darauf konzentriert, aber gegen Extremismus ( was im Vergleich zu Islamisten einfach ist zu bekämpfen) , nur die polizei????

Antwort
von Nenkrich, 40

Weil durch die Terroristen, wenn etwas passiert, viel höhere Schäden entstehen. Außerdem Bekommt die Terrorbekämpfung ein höheres Budget aufgrund der Angst die die Leute bekommen

Kommentar von MatGaruru ,

Ein Menschenleben ist ein Menschenleben zu viel, egal wer dies auf seinem Gewissen hat, ob islamistischer Terror oder rechtsextremer Terror!

"Außerdem Bekommt die Terrorbekämpfung ein höheres Budget aufgrund der Angst die die Leute bekommen"

Also nur eine Sache des Gelder, unglaublich...

Kommentar von Nenkrich ,

Es geht immer nur ums Geld. Für manche Leute ist der BER auch eine Wahre Goldgrube. Deshalb gibts sich keiner mühe das es weiter geht

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten