Frage von Adrenalin99, 60

wieso wird etwas billiger wenn: kleidungsstück für 100€ um 10% erhöht; 110€ und dann 10% wieder billiger und es liegt unter 100€?

Antwort
von toniaf, 33

Weil die 10%, die danach wieder abgezogen werden von einem neuen Wert ausgehen. Das heißt du rechnest dir nicht 10% von 100€ sondern von 110€ aus. Dieser Geldbetrag ist dann logischer Weise höher, weil du ja auch von einem höheren Wert ausgehst

Expertenantwort
von Willy1729, Community-Experte für Mathematik & Schule, 34

Hallo,

weil sich die 10 % Erhöhung auf 100 Euro beziehen, die 10 % Verringerung aber auf 110 Euro.

Du erhöhst also um 10 Euro und verringerst danach um 11 Euro.

Herzliche Grüße,

Willy

Antwort
von xmexrvxx, 23

Weil am anfang bist du ja von 100€ ausgegangen. Wenn du jetzt von 110€ ausgehst ist es ja eine andere zahl und wenn du damit mit 10% rechnest ist es dann ein anderer wert :)

Antwort
von Shikutaki, 21

Weil die Prozentzahl keine feste Zahl ist, sondern nur eine Prozentzahl VON einer Zahl.

Das heißt wenn 100% = 100 € sind - sind 10% = 10 € 

100 + 10 = 110 € 

Aber in dem Fall sieht es dann so aus:

100 % = 110 € - sind dann 10% = 11 € 

Antwort
von TheHarshHeretic, 28

100 * 1,1(0) was eine Erhöhung von 10% sind = 110

110 * 0,1(0) - Das Ergebnis (also 11) was eine Reduzierung von 10% sind = 99

Was sind denn 10% von 100? Genau 10, denn Prozent bedeutet von 100 :) 

Edit: Man hätte es sich auch noch einfach machen können, in dem man 10% als Bruch darstellt (1/10) also 110 * 1/10 = 11. 

Antwort
von IkarosTypAlpha1, 31

Das ist Mathematik ^^

Antwort
von Nordstromboni, 22

weil zuerst 100% 100Euro sind und dann 100% 110Euro sind

Antwort
von CCTomboI, 28

Weil 10% von 110€  = 11€ sind, also 99 €. 

Kommentar von Adrenalin99 ,

glaube brauche mehr Schlaf lol... habs geschnallt und plötzlich versteht man es nicht mehr xDD das ist so demütigend.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten