Frage von DerMannn9, 10

Wieso wird ein Pc/Computer langsam?

Hallo leute mein Computer ist in letzter sehr Langsam welche und das war nicht immer so ich habe auch mein Rechner alles neu installiert und trdm vergeblich hat nicht viel gebracht. Wenn ich unten links auf em Taskmanager gucke sehe ich das dort 140 Prozesse offen sind . Also ich habe keine Ahnung was ich machen könnte

DAnke im Vorraus

Antwort
von 716167, 9

Welches Betriebssystem? Wie lange ist die Neuinstallation her?

Falls Windows 7 und sehr frisch installiert: es dauert einfach lange, bis Windows die ca. 200 fehlenden Windowsupdates gefunden und installiert hat. Das kann ein paar Tage dauern.

Ich gehe mal davon aus, dass ein svchost-Prozess zur Zeit viel CPU und RAM braucht...

Antwort
von Thermodynamik3r, 9

Wenn da so viele Prozesse offen sind und du schon alles deinstalliert hast, was du nicht brauchst oder das System nicht braucht, dann bleibt wohl nichts anderes als neu aufsetzen.

Das ist aber normal, dass ein PC mit der Zeit langsamer wird. Wenn man ihn gut sauber hält (Hard- und Software), dann bleibt er auch relativ lange auf den idealen Werten und Zeiten.

Kommentar von Nashota ,

Wenn da so viele Prozesse offen sind und du schon alles deinstalliert hast, was du nicht brauchst oder das System nicht braucht, dann bleibt wohl nichts anderes als neu aufsetzen.

Und woher weiß ich, was alles weg kann? Das sind Namen und Kürzel, mit denen ich persönlich nichts anfangen kann.

Kommentar von Thermodynamik3r ,

Ja das ist nie so leicht. Wenn dein PC selbst zusammengestellt ist, dann könntest du am ehesten noch herausfinden, was benötigt wird und was nicht. Wenn dein PC schon quasi zusammen geliefert wurde und somit von einer bestimmten Marke ist, dann ist das nie so leicht!

Du könntest den PC neu aufsetzen und dir vorher alle nötigen Treiber (die aktuell installiert sind) sichern (meine hier die Installationsdateien). Dann setzt du den PC neu auf und spielst nach und nach die Treiber die das System benötigt auf deinen PC.

Kommentar von DerMannn9 ,

Das neu aufsetzen auf meinem Laptop (Sony) ist ein bisschen kompliziert da soweit ich weiss das nur über Sony care möglich ist.

Wie gesagt ich habs gemacht und trdm laggen viele sachen und wenn ich ein Spiel(Progamm) spielen will funktioniert das nicht mal mit den niedrigsten Spiel Einstellung obwohl ich das Game locker auf den Höchsten Spieleinstellungen(settings) spielen könnte.

Also es laggt obwohl ich mein System über Sonycare neuaufgesetzt habe.

Antwort
von demdennis, 9

Computer (vorallem Laptops) sammeln gerne Staub an, die die Lüftung ineffektiver machen, und der Prozessor muss dann runtertakten, um nicht zu überhitzen. Rheinigen wird helfen. ( ab 2 jahre (laptop)/ 4 jahre (pc) nach dem kauf)

Antwort
von Nashota, 7

Das Problem hab ich auch seit Wochen. Als ein Problem wurde mir auch der Taskmanager benannt. Aber als Computerlaie hab ich auch keinen Plan.

Ich werde meinen Laptop mal zu Leuten bringen, die sich auskennen. Dafür muss ich zwar 25 Euro bezahlen. Aber ehe ich was runterlösche, was ich brauche, lasse ich es die machen, die was damit anfangen können.

Antwort
von Evileul, 5

auf ausführen dort schreiben msconfig dort kannst du programme usw 
aus dem auto-start rausnehmen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten