Frage von GordonFreimann,

Wieso wird die NPD in deutschland überhaupt zugelassen?

warum

Antwort von blackcat007,
6 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

ich kann Dir da keine Stimme geben,weil ich die NPD abartig finde.Sie gehören nicht zu uns,sie sind wie Abschaum mit ihren Einstellungen.,man kann nur sagen nein danke

Kommentar von hedgehogger,

leider kann ich nur 1x auf DH klicken...

Kommentar von blackcat007,

das ist schon ok

Kommentar von Hitman1502,

Müsste man mit solch einer Einstellung nicht auch etwas gegen die linken Parteien sagen? Wobei Toleranz ja was tolles ist, ne? ;)

Kommentar von Immofachwirt,

Zwischen der Linken und den Nazis ist nicht nur ein wesentlicher Unterschied.

Im Gegensatz zu den Nazis haben die Linken keine Angst vor anderen Menschen und leiden nicht wie die Nazis unter Minderwertigkeitskomplexen.

Davon abgesehen sind die Linken auch nicht so gewaltbereit und durchtrieben.

Kommentar von hedgehogger,

die Linken haben auch ihr Gehirn noch...

Kommentar von Hitman1502,

Ich lachte..allein schon, dass du gleich mit Nazis ankommst disqualifiziert dich gleich. Von "hedgehogger" müssen wir gar nicht anfangen (ich hab irgendwie die Vermutung, dass der so ein ganz schlimmer Linker ist, von Argumenten ist da keine Spur...), die Linksradikalen und Rechtsradikalen sind gleich schlimm, das mit den Rechtsradikalen wird nur gerne mal breit getreten aufgrund unserer Vergangenheit. Dass die Linken nicht so gewaltbereit und durchtrieben wie die Rechten sind kann man so überhaupt nicht sagen. Aber das ist doch so oder so das perfekte Bild der Regierung. Alles was nicht links ist, ist gleich rechts. Und alles was rechts ist, dem sprechen wir natürlich gleich die Zurechnungsfähigkeit und Intelligenz ab.../facepalm

Antwort von exilrueganer,
3 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

Welches "gute alte Deutschland" ist hier eigentlich gemeint?! Das, wo man als Sozialdemokrat, Homosexueller, Jude, Zeuge Jehovas o.ä. ins KZ kam und womöglich nie wieder lebens heraus? Sag mal, hakt's?!

Antwort von exilrueganer,
3 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

Ich glaub mir wird schlecht, wenn ich hier lese, dass die Linke mit der NPD verglichen wird. Ich würde beide Parteien nicht wählen. Der Unterschied ist aber: Die Linke steht für politische Verändungen auf der Grundlage der deutschen Verfassung. Die NPD steht für ein menschenverachtends Weltbild, das NICHT mit dem Grundgesetz vereinbart sein KANN, weil es davon ausgeht, dass Menschen nicht gleichwertig seien. Bei sowas bekomm ich Brechreiz.

Dennoch sollte diese Partei aus meiner Sicht nicht verboten werden, aus dem einfachen Grund, dass damit doch nicht automatisch der Rechtsextremismus verschwindet. Die Leute hetzen weiter und dann vielleicht noch weniger sichtbar für den wachsamen Normalbürger.

Kommentar von Praline,

Na, hier stimmt doch was nicht! Fakt, die Vorsitzende der "Linke", Frau Gesine Lötzsch will auch den Kommunismus in Doitschland einführen, bei jeder Gelegenheit quakt sie doch darum und einen Stasiknecht, den Genossen Singer hat sie als Bürovorsteher. - Was ist das denn? Gysie hat doch so eine Kommunismuspropaganda verboten und trotzdem fordert die Lötzsch immer wieder, daß der Kommunismus errichtet werden soll. Also muß sie dazu doch einen Hintergrund haben. Wer so etwas fordert, der ist doch auch aktiv, diese Person und andere Führer der "Linke"n sind antidemokratisch, militant, quatschsüchtig, verlogen, betrügen die Leute mit ihren Hetzparolen. Das darf und kann nicht sein! Und die machen das ungestraft - das geht doch wohl auch nicht! ?

Kommentar von exilrueganer,

Die Linkspartei hat sich nicht dem Linksradikalismus, sondern dem demokratischen Sozialismus verschrieben. Das muss man nicht unterstützen. Der Demokratie widerspricht das aber keineswegs. Wenn einzelne was vom Kommunismus sabbeln, mag das ja sein. Aber die Mehrheit der Mitglieder repräsentiert das eher nicht. Dort, wo die Linkspartei mitregiert, wird zwar aus meiner Sicht keine gute Politik gemacht, aber untergegangen ist die Demokratie in Berlin oder Mecklenburg-Vorpommern nicht. Das besorgt in M-V dann eher die NPD mit ihrer menschenfeindlichen Weltanschauung.

Kommentar von paula2005,

Menschenverachtend ist die Rüstung und das Verschenken von Waffen,damit andere Politiker ihr Volk in Schach halten...Nicht umsonst wurden wir an EU-Kommissare verkauft...

Kommentar von bratze222,

ROFL. Die Linke und die NPD sind nicht wirklich weit auseinander.. wer 3 mal links abbiegt kommt am Ende wieder rechts heraus. Um mir viel Geschreibe zu sparen: http://www.stern.de/politik/deutschland/vergleich-wie-rechts-ist-die-linkspartei...

Ein weiterer Punkt, der dort nicht aufgelistet ist, ist der Antisemitismus, in dem sich die beiden "Parteien" mehr als einig sind..

Antwort von Realito,
2 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

Eine Demokratie muss in der lage sein sich mit soetwas auseinander zu setzen. Sonnst wären wir sehr schwach. Die gemeinten Spinner die immer noch nichts gelernt haben, werden von einigen wenigen missbraucht und merken es nicht einmal.

Antwort von Praline,
2 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

Die Linke ist doch auch zugelassen mit ihren radikalen Positionen wie sie die Lötzsch vertritt, weil sie den Kommunismus einführen will, was kaum jemand will (auch der Vordenker Gysie nicht). Der Herr Seehofer hat doch recht: Wenn NPD- Verbot, dann auch Linke- Verbot. Das ist so gerechtfertigt. Es kann nicht sein, daß die militanten Ostgeister hier rumhetzen ohne gestraft zu werden. Das militante Ansinnen der Linken ist antidemokratisch ist das Rotlackierte der Nazis! Also muß der Rand weg und das ist "Rechts und Links", weil sie sich ähnlich gebärden und volksfeindlich sind, aggressiv und lügen bis zum TZ!

Kommentar von paula2005,

Genau!!DH....

Kommentar von Immofachwirt,

Man merkt sofort, dass Politik, Soziologie und Bildung dein Expertenthema ist, so qualifiziert und detailliert du dich da äußerst.

Hat da eine Paline einen auf Guttenberg gemacht oder nur die gleichnamige Zeitschrift gelesen? Und wer sind die Ostgeister und vor allem wie und mit was willst du sie noch bestrafen?

Ach so, alles klar. Alle anderen sind aggressiv und lügen bis zum TZ! Du als Expertin und Seehofer-Fan musst es ja wissen. Schließlich haben die bayerischen CSU-Anhänger mehr unter der SED gelitten, als die Ostdeutschen. Darum hat Strauß auch nochmal einen kleinen Kredit vermittelt. Stimmts?

OMG.

Kommentar von Praline,

Stimmt alles! Die Ostgeister - das sind die, die es immer noch nicht lassen können, die politische DDR hochzuheben, Stasileute, Armeeleute, SED- Funktionäre, Mitläufer, die immer noch nicht den Schuß gehört haben - alles solche! Der Allergrößte ist der Krenz, Egon wird er auch genannt, er hatte das Schlüsselerlebnis vom Kz- Häftling in Ribnitz! Die Größte ist noch die Gesine Lötzsch, die immer noch den Kommunismus errichten will. Doitschland bedankt sich och dafür!

Antwort von EvoniC,
2 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

es ist eine meinung wie jede andere

und was willst du mit deinen zwei antwort mögichkeiten bezwecken??? ist ein wenig fragwürdig

Antwort von Yprite,
2 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

Wie man es auch wendet - irgendwie ist es auch nur eine Meinung/Einstellung auch wenn keine gute. Bzw. es könnte nur eine sein wenn man sie nicht zu radikal ausübt.. Ehrlich gesagt fände ich es nicht gut, sie zu verbieten solange sie keine extremen Maßnahmen ergreifen.

Kommentar von Hitman1502,

Volle Zustimmung. Mein Gott, soll halt Person A oder B rechts oder links sein, das ist mir doch schnuppe, sofern sie nur rechts oder links ist und nicht rechts- oder linksradikal kann man damit noch leben. Leben und leben lassen.

Antwort von SirDal,
2 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

Weil sie nicht Verfassungswiedrig sind..

Lg :-)

Kommentar von Blutengel6,

das fälschlicherweise Verfassung genannte Grundgesetz. Art. 146 wurde nicht umgesetzt, als die DDR integriert wurde.

Kommentar von paula2005,

Genau!!Und deswegen ist es nichtig oder Auslegungssache...

Antwort von jospe,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

dieser haufen gehört verboten -- die bundesregierung hat es schon 2 x versucht -- die richter beim bundesverfassungsgericht in karlsruhe waren anderer meinung -- jetzt will man einen 3. versuch starten

Kommentar von paula2005,

Die tun nur so,damit dat Bild gewahrt bleibt...Zu sagen hat unsere Politik schon lange nichts mehr...

Antwort von Meineigenerweg,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

weil es in deutschland redefreiheit gibt...obwohl es nicht so gut ist, wenns um die npd geht....

Antwort von seirios,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

Solange nichts explizit Verfassungswidriges gemacht wird, gibt es keinen Grund.

Kommentar von John345,

Menschen wie Axel Reitz die sich als "Hidler von Köln" bezeichnen haben aber nicht das recht ihre Meinung zu äusern! Zumindest sollten sie es nicht haben.

Kommentar von seirios,

Wer gibt dir das Recht, diesen Leuten das Recht auf Meinungsäußerung abzusprechen?

Antwort von Blutengel6,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

die Leitung ist doch in jeder Partei unterwandert und sobald da jemand hustet, steht schon die Presse vor der Tür.

Antwort von cheRyy01,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

Weil in Deutschland Meinungsfreiheit herrscht! Jeder kann tun und lassen, was er will. Solange es nicht gegen geltendes Recht verstößt.

cheRyy

Antwort von bratze222,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

Weil DIE LINKE genauso existieren darf. Das nennt man Meinungsfreiheit und ist in einer Demokratie unerlässlich.

Antwort von IHateHater,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

weil jeder idiot recht auf freie meinung hat

Antwort von DeineMutter01,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

Gleiches Recht für alle...

Kommentar von Wolfsteufel,

...Ja das sind die, die sich für was besseres halten wie die ''böse naz*partei' aber die einstellung ist genau die selbe!

Kommentar von DeineMutter01,

was auch immer das eine mit dem anderen zu tun hat..

Antwort von darti,

naja also ist zwar finde ich ne dumme meinung (also die der nazis) aber jeder mensch hat ein recht auf freie meinungsäußerung und das ist auch eine meinung gibt halt nicht nur positive meinungen

Antwort von surfenohneende,
weil sie an das gute alte deutschland erinnern

Weil sie noch nicht verboten ist, außerdem würde ein Verbot nicht viel bringen...

Gerade in die NPD kann man gut Trojaner einschleusen ^^

Antwort von robert97,

Wobei man eins zur NPD noch sagen muss. Nicht alle Vorschläge von denen sind schlecht wie z.b. der Austritt aus der Eu denn diese Europapolitik mit Griechenland und so schadet unserem Land einfach nur. Genau wie das integrationsproblem von Türken das ist eine Tatsache das sie sich nicht integrieren wollen( was allerdings nicht auf alle zutrifft) wer einmal in Kreuzberg war versteht was ich meine denn die Islam und die Türken klauen bei schlechter Integration unsere schöne Kultur und Heimat.

Antwort von paula2005,

Damit die die Wähler auffangen,die gegen Ausländer sind...Es gibt doch für jeden hier ne Partei...

Kommentar von exilrueganer,

Was ja normal ist in ner Demokratie. Was sonst sollte Demokratie bedeuten? Dennoch kann ich nicht verstehen, wie man "gegen Ausländer" per se sein kann...

Kommentar von paula2005,

Ich lach mich schlapp...Demokratie ist nur ein Modewort für das Volk,damit sie denken sie hätten ne Wahl...Doch wir haben nichtmal ein gültiges Wahlgesetz...Ich kann auch nicht verstehen,wie man gegen Ausländer sein kann,schließlich sind unsere Soldaten auch dort im Einsatz...

Kommentar von exilrueganer,

Gute Frau Paula, was wollen Sie denn eigentlich? Was ist denn Ihre Alternative zur Demokratie? Warum sind Sie so frustriert? Ich jedenfalls bin froh, dass es eine Partei gibt, die meine Interessen im Deutschen Bundestag vertritt. Und ich kann auch nicht behaupten, dass sich meine Situation in den letzten Jahren verschlechtert hätte.

Kommentar von paula2005,

Deine Interessen??Dann mußt du auch ein Konzernfutzi sein,dann andere Interessen vertritt die Politik nicht...Und ich bin nicht frustriert,ich ernähr mich doch artgerecht...Und dass bei dir sich nichts verschlechert hat,zeigt mir nur,welch Ego du hast...Was ist mit dem Rest der Welt??Alles in Ordnung dort??Oder kein Interesse daran???

Kommentar von hedgehogger,

wozu gehören die denn aufgefangen? die brauchen nen Tritt in den Ar.sch, sonst nix

Antwort von spaceflug,

Wer soll sie denn verbieten, die die anderer Meinung sind?

Dann ist es nur ein kleiner Schritt bis auch die dann verboten werden könnten; ist also reiner Selbstschutz der "etablierten" Parteien.

Im übrigen: Weil sie fast ebensogut lügen und betrügen können wie die anderen Politiker auch. Schau dir mal an wie es mi den lieben Dr. Titeln ist, zuerst wird versichert, das geistiges Eigentum ebenso wertvoll ist wie materielles, dann brauchen aber die Politier, die demnach Diebe sind, nicht auf Amt und Einkommen daraus zu verzichten.

Darum, jeder Politiker erzählt das, was in nach vorne bringt in seiner Klientel, und die NPD eben dieses oder jenes.

Verbieten würde nur aufwerten.

Antwort von hedgehogger,
weil sie an das gute alte deutschland erinnern

weil wir ja so offen und tolerant sind, selbst wenn sie es sich zum erklärten Ziel machen die demokratie zu zerschlagen. Der wahre Grund: es gibt sehr viele die denken wie sie, besonders im Osten

der Spruch mit dem > guten alte deutschland> ist ja wohl hoffentlich ironisch gemeint, denn gut war an diesen Zeiten wohl gar nichts

Kommentar von Hitman1502,

der Spruch mit dem guten alten Deutschland ist ja wohl hoffentlich ironisch gemeint, denn gut war an diesen Zeiten wohl gar nichts

Sry, mal ganz davon abgesehen, dass gar nicht klar ist welches "gute alte Deutschland" gemeint ist (es muss ja nicht das 3. Reich sein, könnte auch das Kaiserreich oder das heilige Römische Reich deutscher Nation gemeint sein) bitte ich dich mal das ganze etwas neutraler zu betrachten. Keineswegs will ich hier jetzt Nationalsozialismus verteidigen oder gar unterstützen noch will ich die Schandtaten von Hi.tler/der Regierung im dritten Reich gutheißen. Aber nicht alles, nein, nicht alles war schlecht. Diese Person - Hit.ler - hat es damals doch tatsächlich geschafft Deutschland sozusagen wieder aufzubauen, einem Volk wieder Mut gemacht und die Wirtschaft wieder in Gang gebracht (z.b. Autobahnen gebaut) und das war sicherlich eine Leistung. Die Absicht dahinter war dann aber wieder 'ne ganz andere Geschichte.

weil wir ja so offen und tolerant sind, selbst wenn sie es sich zum erklärten Ziel machen die demokratie zu zerschlagen.

Hätten sie das als eines ihrer Ziele festgemacht, wären sie schon längst nicht mehr erlaubt...informier dich bitte mal richtig bevor du hier so einen Schmarrn erzählst, ich bitte dich, die NPD stand schon oft genug vor Gericht und auch schon oft genug kurz vor der Sperrung, auch ohne dass so etwas in den Zielen stehen würde.

Der wahre Grund: es gibt sehr viele die denken wie sie, besonders im Osten

Und? Leben und leben lassen, was schert dich dass denn was andere denken sofern sie durch ihr Denken keinen anderen Personen schaden? Die NPD mag zwar rechts sein, ist aber keine rechtsextreme Partei. Wenn du also die NPD verbieten lassen willst, musst du auch die linken Parteien verbieten. Aber so ist das hier in Deutschland eben, alles was nicht links ist wird gleich als rechts und nationalsozialistisch abgestempelt -.-

Kommentar von exilrueganer,

Ich glaub es nicht, dass der Autobahn-Müll jetzt hier auch schon kommt! Hast du eigentlich im Geschichtsunterricht nicht aufgepasst? Dieser Mann hat nicht einen "Aufschwung erzeugt", wie du das ja darstellst. Der hat Leute zur Zwangsarbeit abgeordnet und verdiente deutsche Bürger enteignet, weil sie Juden waren. Nur so hat er seinen "Aufschwung" erzeugt. Wenn sowas von dir verteidigt wird, dann gute Nacht.

Kommentar von Cliche,

Ausserdem hätte jeder Politiker es geschafft, einen Aufschwung zu erbringen, da Deutschland damals am Ende war, da konnte ja nur noch ein Aufschwung kommen.

Kommentar von Gregorianer,

Der Autobahnbau wurde gegen die Stimmen der NSDAP vor der Machtübernahme beschlossen.

Kommentar von hedgehogger,

dein Kommentar ist wirklich keiner Erwiderung würdig, ich diskutiere nur mit intelligenten Menschen. Nur eines: wieso sollte ich es als eine Leistung ansehen dass Autobahen gebaut wurden? Ich hasse Autobahnen! Sie machen mein Lebensumfeld lebensunwert! warum sollte ich froh sein, dass es Autobahnen gibt? Den Erfinder von Autobahnen sollte man eh aufknpüfen, so what?

Kommentar von Hitman1502,

Sry, aber ich gebe es echt auf. Solche Ignoranz sieht man echt selten, alles was nicht meiner Meinung entspricht ist falsch, denn nur ich habe das Recht auf die einzig richtige Meinung...-.-

dein Kommentar ist wirklich keiner Erwiderung würdig, ich diskutiere nur mit intelligenten Menschen.

Eine schlechtere Ablenkung dafür, dass du dagegen keine Argumente hast gibt es ja echt nicht mehr...extrem geiler Diskussionspartner, gleich den anderen mal als "dumm" bezeichnen...aber wie schon gesagt, bei solch ignorantem Verhalten sollte man es gleich bleiben lassen, hat doch echt keinen Sinn...

Kommentar von hedgehogger,

mit Leuten wie dir diskutiere ich nicht. Ich streite mich doch nicht rum, ob die NPD verboten gehört , sorry, das ist ja wohl unterste Schublade. Ich stell mich doch auch nicht in KönigsWusterhausen auf den Bahnhof und diskutier mit Glatzen und Springerstiefelträgern. Dafür ist mir meine Energie zu schade. Diskutieren kann man nur mit leuten die was im Hirn haben. .

Antwort von Gugg13,

Weil sie bis jetzt nicht unrechtes gesgat oder getan haben sind halt nihct so dumm und sagen "Wir sind Nazis " oder so in der art ^^

Kommentar von John345,

?

Lebst du auf dem Mond?

Kommentar von Gugg13,

ja mann :) bist ja nur neidisch :)

Antwort von Gostrider,
weil sie an das gute alte deutschland erinnern

Eine Gruppierung darf Existieren solange sie nicht gefaehrlich fuer die Menschheit ist. Eine Gang wie die Halls Angels darf auch Existieren solange diese sich am rande der Legalitaet befindet.

Antwort von Aniox,

jeder hat seine meinungsfreiheit ich finde diese partei auch nicht besonders aber keiner darf bestimmen welche meinung die richtige ist deswegen wird sie ja gewählt :D

Antwort von Yannick11,
weil sie an das gute alte deutschland erinnern

Weil die Partei bisher nichts gemacht hat was verboten oder Verfassungwiedrig ist

Kommentar von hedgehogger,

ach nein? aber sie haben es sich zum Ziel gemacht die Demokratie zu zerschlagen

Kommentar von Yannick11,

Das ist der Trick die gehen so vor das es nicht verboten wird

Kommentar von Hitman1502,

Gut zu wissen, dass es immer Leute gibt die uns über die geheimen Ziele und Verschwörungen informieren, was würden wir sonst noch tun? Aufgrund dieser atemberaubenden Erkenntnis würde ich dir doch raten das ganze mal bei der Staatsanwaltschaft vorzutragen :/

Kommentar von Yannick11,

Verschwörung würde ich nicht sagen die NPD hat nunmal nichts gemacht was verboten ist deswegen gibt es die Partei aber keine sorge die wählrt eh so gut wie keiner

Antwort von Bienchen28,

Weil sie ansonsten trotzdem im Untergrund weiter arbeiten würden, mit dem Unterschied, dass sie dann viel schlechter zu kontrollieren werden. Also lieber zulassen und Kontrolle über ihre Aktivitäten haben.

Antwort von Hitman1502,

Was sind denn das für bescheuerte Antwortmöglichkeiten bei der Umfrage?...

Die NPD ist eben schlichtweg nicht verfassungswidrig, von daher kann man sie nicht verbieten.

Kommentar von hedgehogger,

das ist Ansichtssache...

Kommentar von Hitman1502,

Das mit den Antworten? Na wenn du meinst...

Das mit dem verfassungwidrig? Klar kann dir niemand was machen wenn du da anders denkst, aber glaub mir, die Sache war schon oft genug vorm Gericht, aber solange du dich mit der Verfassung, dem Gesetz und den Zielen/Machenschaften der NPD besser auskennst als die Richter und Staatsanwälte die sich damit jahrelang beschäftigen mussten...

Sind Sie zufrieden mit Ihrem Besuch auf gutefrage.net?

Vielen Dank für Ihre Bewertung!

Wenn Sie möchten, können Sie uns hier noch Ihre Begründung hinterlassen:

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Bis zum nächsten Mal ...

Keine passende Antwort gefunden?

Verwandte Fragen

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten