Wieso wird das Fernsehen nicht abgeschafft?

... komplette Frage anzeigen

12 Antworten

Nicht alle Menschen nutzen eben das Internet für alles. Wer mit dem Fernsehen groß geworden ist, wird es wahrscheinlich auch trotz der Konkurrenz durch das Internet noch ab und zu einschalten. Es gibt ja auch da genügend werbefreie und gebührenfinanzierte Programme. Beim Fernsehen muss man außerdem nicht selbst nach dem Programm suchen. Man zappt einfach durch, bis man etwas Nettes oder Interessantes gefunden hat. Im Netz muss man fast immer wissen, was man will.

Zeitungen halte ich aus einem ähnlichen Grund für wichtig. Im Netz liest du die Informationen, die dich interessieren und den Rest nicht. Eine Zeitung hast du in der Hand und deshalb wirst du automatisch auch einen Artikel lesen, den du im Netz nicht angeklickt hättest. Es ist für die Meinungsbildung aber sehr wichtig, auch über Dinge zu stolpern, die einen nicht von vornherein interessieren.

Außerdem mag ich - ganz persönlich - den Gedanken, für ein Produkt zu zahlen und somit meinen Teil beizutragen, dass weiterhin gut ausgebildete Journalisten und Redakteure ihre Arbeit machen können. Auch wenn ich nicht immer mit den Inhalten übereinstimme.

Und zu guter Letzt: Die Inhalte im Netz sind nicht kostenlos. Gerade was Informationen angeht, werden diese oft nur zweitverwertet, d.h. irgendwo hat ein Mensch aus Fleisch und Blut diese Information aufbereitet. Und wenn du im Netz nicht mit Werbung zahlst, dann mit deinen Daten. Das wirkt vielleicht nicht so nervig, wie ein Werbeblock im Fernsehen oder ein Banner auf einer Internetseite, aber irgendjemand verdient auch damit am Ende sein Geld.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Paguangare
27.12.2015, 08:34

Sehr schöne, ausführliche Erörterung des Themas.

0

Wo eine Nachfrage ist, ist auch ein Angebot.

Viele Menschen mögen gerne fernsehen, weil sie nur einzuschalten brauchen, ohne sich Gedanken zu machen, wonach sie suchen wollen.

Andere Menschen lieben das Ritual, z.B. den Tatort am Sonntag um 20.15 h.

Es gibt auch Menschen ohne Computeranschluss und ohne Internet, die sich durch das Fernsehen informieren.

Dies sind nur drei der vielen Motive, weswegen Menschen fernsehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Weil der Blick zum Fernseher wenn RTL läuft für mich einfacher vom Sofa aus ist als zum PC - ganz einfach also!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Erlaube mir eine ironische Gegenfrage: Warum wird das Internet nicht abgeschafft? Oder meinetwegen auch Smatphones, Handys?

Ich persönlich bevorzuge eher Zeitungen, weil ich da eher Hintergrundberichte bekomme. Mit Fernsehen ist es ähnlich. Solltest Du diese Art von Berichten, Artikeln, Reportagen noch nicht gefunden haben, siehst Du die "falschen" Fernsehsender, liest die "falschen" Zeitungen ... oder sollte etwa das Internet Dir das auch alles bieten?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Da du weist,was das Fernsehen bringt,hast du sicher auch einen.Melde den erst mal ab (falls er angemeldet ist),nach einem Jahr melde dich noch mal und berichte uns.  LG gadus

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wir leben in einem Land, wo das jeder für sich alleine bestimmen darf. Wenn Du also keinen Fernseher willst...zwingen wird Dich keiner einen zu kaufen oder anzustellen :-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Da es einfach so mit das normalst Info mittel der Welt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nicht jeder kann/will einen Computer benutzen. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wieso gibt's Büdchen nur im Pott?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Weil das INternet eben nicht alles ist.

Mir langt schon das ewige onlinegeshoppe. Ok, manches würde man vielleicht im Laden nicht bekommen. Weil es das in der Nähe nicht gibt.

Aber 10 Paar Schuhe bestellen und dann 9 Paar zurückschicken, das finde ich auch nicht in Ordnung. Und warum kann ich das Buch nicht in der örtlichen Buchhandlung kaufen und die unterstützen anstatt bei Amazon?

Und warum gibt es noch Fahrräder? Es gibt doch Autos.

Und ich halte halt auch lieber ein Buch oder eine Zeitung in der Hand, als vor dem PC zu lesen.

Und du findest längst nicht alle Filme - vor allem legal - im INternet, die im Fernsehen laufen.

Und und und

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von TriTraaTrullala
26.12.2015, 08:48

Sorry, aber die Argumentation ist mehr als schwach. Einkaufen im Netz ist wesentlich vorteilhafter(Technik,spezielle Ausstattung). Es wird bequem nach Hause geliefert. Meistens entstehen keine Versandkosten. Die "Rückerstattung" ist wesentlich unkomplizierter und man braucht keine Befürchtung haben, dass der Ladenbesitzer die Ware nicht zurück nimmt. ... Warum es noch Fahrräder gibt? Es gibt 1000 Gründe dafür. Auf die Frage einzugehen, wäre echt lächerlich. Filme im Netz illegal? ich weiß nicht wie du "illegal Filme schauen" definierst.

0

wir können uns auch selbst abschaffen - aber wer bestimmt das ? 

eher philosophische fragen .... aber wichtig .-) 

wirklich - wer nicht fragt stellt auch nichts in frage 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Weil es Menschen gibt, die ohne Internet leben möchten, aus verschiedenen Gründen. Nachrichten, Filme und Serien kann man bequemer am TV schauen als am PC/Notebook.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?