Frage von Tobi0812, 47

Wieso wird bei Windows 7 Ultimate 64 Bit manchmal "Keine Rückmeldung" der Programme gegeben obwohl der Computer / Die Festplatten sauber sind?

Bei manchen Programmen kommt manchmal "Keine Rückmeldung. Programm reagiert nicht" obwohl ich alles aufgeräumt habe. Defragmentierungen, Wartungen durch Programme und Systemwiederherstellung. Virenscanner sagen es sind keine Viren oder sonstige Bedrohungen vorhanden. Im Hintergrund laufen auch nur Prozesse die von Windows sind / wahrscheinlich benötigt werden also lass ich die Finger davon (Windows Explorer z. B.). Woran liegt das und was kann ich machen?

Ich habe Windows 7 Ultimate 64 Bit mit 8 GB RAM und 4 x 3 GhZ Quad-Core Prozessor.

Als Bild sind mehr Infos mal fotografiert., falls die Infos oben nicht reichen Wäre aber nett wenn niemand sagen würde welches Teil schlecht sei und ausgetauscht werden sollte. Ich bin zufrieden so wie alles ist und möchte im besten Falle keine Hardware austauschen müssen.

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von PWolff, 30

Die Meldung "(Keine Rückmeldung)" hat nur sehr, sehr wenig mit aufgeräumten Festplatten, Diensten im Hintergrund etc. zu tun.

Windows bringt diese Meldung in der Titelleiste der jeweiligen Fenster, im Taskmanager und an anderen Stellen, wenn ein Programm läuft, aber nicht auf Anfragen des Systems reagiert. (Windows fragt laufende Prozesse regelmäßig, ob sie noch reagieren oder ob man vermuten kann, dass sie "abgestürzt" sind.)

So etwas kommt vor, wenn die Programmierer eines Programms sich nicht streng an die Vorgaben gehalten haben, dass ein Programm niemals so lange am Stück an irgendetwas rechnen soll, dass es nicht innerhalb einer Sekunde auf Systemanfragen reagiert, und/oder ein Programm einen anderen Vorgang gestartet hat, der ungewöhnlich lange Zeit braucht - ich erlebe das regelmäßig, wenn ich auf Dateien eines anderen Computers zugreifen will, dieser sich aber schlafen gelegt hat und erst über das Netzwerk aufgeweckt werden muss, sogar beim Windows-eigenen Explorer.

Kommentar von Tobi0812 ,

Also kann ich nichts außer warten machen?

Antwort
von SiroOne, 29

Was heißt denn manchmal einmal im Jahr  3 mal  4 mal, im Monat.
Wenn das Programm einfriert liegt es meist am Programm selbst, da gibt es dann ein Verarbeitungsfehler und das ganze Windows friert ein oder nur das Programm.

Kommentar von Tobi0812 ,

Ein bis zweimal pro Woche. Nervt aber da ich mitunter bis zu 30 Minuten warten darf.

Nur das Programm. Windows funkt einwandfrei.

Kommentar von SiroOne ,

Ich habe bei meinen PC ein Intel Core i7-4790K drin da hab ich so gut wie keine Abstürze mehr.

Kommentar von Tobi0812 ,

1. Wie gesagt, ich möchte keine Hardware wechseln. Zumal ich erst 15 bin und nicht so viel Geld habe.

2. Ich habe zwar "nur" eine Quad-Core mit 4 x 3 GhZ drin, aber mein Vater hat gesagt, als er den eingebaut hat, dass er fast so leistungsstark wie ein i5 Prozessor sei, nur habe der i5 ein paar Features mehr wie meiner auf die man aber verzichten kann.

Kommentar von SiroOne ,

Das glaub ich nicht, da irrt er sich, intel prozessoren sind die Leistungesstärksten und es gibt extreme Billigangebote von Quadcores 4x 3 ghz, da müsste man schon genau wissen wie der Prozessor heißt.

Kommentar von Tobi0812 ,

Steht da. Intel core Extreme X9650 glaube ich

Kommentar von SiroOne ,

Ja damals vor 8 Jahren war der Prozessor eine der Besten aber ist schon lange her, da hat sich in Sachen Technik viel getan.

Kommentar von Tobi0812 ,

Ich bin zufrieden so wie der PC jetzt ist. Ich weiß dass man die meisten Teile für 50 - 100 € heute bekommt. Aber ich bin zufrieden. Er reicht mir für ein Spiel hier und da mal wieder und um YouTube Videos zu schneiden. Es ging mir nur darum dass bei Adobe CS 5 Master Collection Programmen gerne mal keine Rückmeldung kommt.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community