Frage von GoT479, 30

Wieso will Romeo in Romeo und Julia unbedingt den Kampf zwischen Tybalt und Mercutio beenden?

In Akt 3 Szene 1 beginnt ein Kampf beginnt ein Kampf zwischen Tybalt und Mercutio. Romeo versucht diese Auseinandersetzung schnellstmöglich zu beenden. Sein Hintergrund ist mir jedoch unbekannt.

Antwort
von teddy1202, 15

Mercutio (übersetzt "Quecksilber") ist ein Freund/Verwandter der Familie Montague (Romeo). Tybalt ist Capulet und ein Cousin von Julia. Es geht also um die "Familienehre".

Hat sich seit Jahrhunderten leider nicht viel geändert. Shakespeare war ein Visionär!!

Kommentar von GoT479 ,

Das ist mir bewusst aber warum will Romeo diesen Kampf dann beenden?

Kommentar von teddy1202 ,

Wenn der Kampf nicht beendet wird, bekommt er Julia nicht. Nur wenn Frieden zwischen den Montague und den Capulet geschlossen wird hat er die Chance, eine genehmigte Beziehung mit Julia einzugehen.  

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten