Wieso wiegt man bei der Salzbestimmung ausgerechnet 5 g in den Messkolben ein?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Ich liebe solche Rätsel-Fragen! 

Was könnte hier gemeint sein, was will er/sie/es wissen?Was ist die Salzbestimmung? Ist es das Schicksal des Salzes in der Suppe zu landen oder wäre ein hartes Ei besser?

Ausgerechnet 5 Gramm - hmmm. Ja warum eigentlich ausgerechnet 5 g? Warum nicht 100 g oder 2,715 g? 

Die Lösung versteckt sich im Messkolben! Die molare Masse von NaCl beträgt 58.4 g. Wenn man also ca. 5 g einwiegt (besser sind natürlich 5,84 g), entspricht dies ca. 0,1 mol. Wird es in einen 100 mL Messkolben gegeben und mit Wasser aufgefüllt ergibt sich eine Konzentration von ca. 1 mol/L (mit dem genauen Wert ist es natürlich genau 1 mo/L). 

Dies ist eine Konzentration, mit der man eine Menge anstellen kann.Warum nicht auch eine "Salzbestimmung"

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?