Wieso werden so viele Medikamente mißbraucht?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Ist das gleiche wie mit allen Drogen...

Die Probleme die die Leute haben sind meist für die so schlimm das sie hoffen mit Drogenmissbrauch davon abgelenkt zu werden

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Finde es teilweise wirklich erschreckend wie einfach man an ein Rezept für abhängig machende Medikamente kommt.
Und bei Ritalin und Benzos z.B. ist es kein Geheimnis, dass sie gerne als Ersatzdrogen missbraucht werden.

Finde man "verhöhnt" damit auch diejenigen die wirklich auf die Medikamente angewiesen sind.

Ich denke die Risiken sind denjenigen schon bewusst, egal ob es sich dabei um Medis oder Drogen, aber der "Effekt" ist in dem Moment wichtiger.

Muss dazu auch sagen, dass ich das ein oder andere (unter anderem Ritalin) selbst schon ausprobiert habe.

Im Endeffekt muss jeder selbst entscheiden, ob es ihm das wert ist.

Liebe Grüße

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von antwortbitteja
27.05.2016, 20:38

Ich war schockiert, als mir jemand erzählt hat, dass er die Packungsbeilagen immer einfach wegschmeißt.

0
Kommentar von kindvbahnhofzoo
27.05.2016, 20:51

Kommt natürlich drauf an, um was es sich handelt. Die Packungsbeilage von den 400 Ibus schmeiße ich normalerweise auch immer weg aber wenn man ein Medikament zum 1. Mal nimmt oder es missbrauchen will finde ich das ziemlich naiv

0

Horch Dir doch nur Gespräche zwischen alten und älteren Menschen an....alles dreht sich nur um "Krankheiten"und "Wehwechen"!. Viele lesen die Werbung von Medikamenten und kaufen sie.....(auch Ärzte sehen darin eine "Daseinsberechtigung. die Pharmaindustrie sowieso"


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich mache mir Sorgen, darum halte ich auch nicht viel von dem Zeug!

andere schwören darauf!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?