Frage von rotesand, 55

Wieso werden Jeanshemden meist mit gekrempelten Ärmeln getragen?

Hallo :)

Ich trage heute mal wieder mein Jeanshemd.. und das eig. immer mit aufgekrempelten Ärmeln ----------> wüsste z.B. echt nicht ob ich es jemals mit "normaler Ärmellänge" getragen hätte.. ich glaube eigentlich nicht!

Auch an anderen sehe ich Jeanshemden stets mit aufgekrempelten Ärmeln.. mMn bedeutend häufiger als karierte, gestreifte oder unifarbene "Cityhemden" (diese "Businesshemden" halt, ihr wisst bestimmt was ich mein').

Deswegen wollte ich mal fragen wieso das gerade bei Jeanshemden so ist dass man sie eig. fast ausschließlich mit gekrempelten Ärmeln sieht/trägt! Mir fällt dazu nix wirklich "Stichhaltiges" ein & so hoffe ich auf Kommentare/Hinweise von euch :)

Vielen Dank & 'nen schönen Abend :)

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Cordy2111, 38

Weil es bequemer ist. Mehr Bewegungsfreiheit und wenn kein strenger Business Code getragen werden muss, wird halt aufgeknöpft und hochgekrempelt.

Antwort
von LuluVuitton, 13

Oft hat das Hemd eben nicht die perfekte Armlänge und anstatt dass man drin versinkt oder es auch umgekrempelt etwas zu kurz ist, Krempelt man einfach hoch und überspielt es.
Naja und zudem haben ja die Hemden oft extra ein Muster im Ärmel unten, was dann natürlich sehr schick aussieht. So hat man noch nen Farbtupfer, ohne ein weiteres accessoire zu tragen.

Kann auch sein, dass man etwas "schlanker" aussieht, wenn die arme noch ein Stück herausschauen. :)

Bin allerdings nicht Lagerfeld und ob der das genauso sieht - keine Ahnung :D

LG Lulu

Antwort
von domi158, 35

Weils besser aussieht..

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community