Frage von DentistBurger, 106

Wieso werden die kleinen Kinder immer respektloser?

Also ich (16 ) bin aufm nachhause weg von der Schule auf so ne coole " Kids Gang " ( waren vlt. 5-7. Klässler ) getroffen und ich wollte einfach nur in Ruhe beim Musik hören nachhause fahren und diese Kids sind 5 sekunden extra aufm Fahrradweg geblieben um mich zu provozieren( die haben noch iwie gelacht , aber wie gesagt hab musik gehört ) . Nach paar Sekunden war es mir egal und ich hätte die auch fast angefahren , was mir aber auch egal gewesen wäre wenn die mich so provozieren . Also als ich in dem Alter war hatte ich noch Respekt Vor den Älteren , warum sind die Kinder heutzutage ? Ps, muss auch sagen dass die von der Sonder oder Hauptschule waren ,aber diese gangster tummeln sich eigentlich überall herum . Wieso ?

Antwort
von musiicc, 38

Die tun nur so weil sie "cool" sein wollen.. aber wenn es mal wirklich drauf ankämme würden alle abhauen. Leider ist das die heutige Jugend..  wiso das allerdings so ist möchte ich auch gerne wissen. Ich arbeite selbst mit Kindern zusammen und weis das es wichtig ist schon im Baby alter wie man sein eigenes Kind erzieht. Aber zum teil können die Eltern nicht wirklich viel dafür den es kommt halt immer auf den Freundes kreis drauf an und da können die Eltern leider nicht viel be Einflussen auf ihr eigenes Kind.

Antwort
von TrudiMeier, 37

Du fühlst dich wegen 5 Sekunden provoziert? Haste auf die Uhr geguckt? Oder bildest du dir vielleicht auch nur ein, dass sie dich provozieren wollten? Und die waren Sonder- oder Hauptschule? Und du? Realschule oder Gymnasium?

Kommentar von DentistBurger ,

Glaub mir , du hättest dich auch provoziert gefühlt . Scheinst die Jungs aber ziemlich in Schutz zu nehmen

Kommentar von TrudiMeier ,

Wegen 5 Sekunden?  Nö! Ich nehme niemanden in Schutz. Wenn du jetzt gesagt hättest, die hätten sich umgedreht, dir frech ins Gesicht gegrinst und dich für weit mehr als 5 Sekunden am Weiterfahren behindert, dann würde ich dir recht geben. Aber nur weil da ein paar Figuren vor dir auf dem Fahrradweg laufen und nach 5 Sekunden zur Seite gehen, fühlt man sich nicht provoziert. Es sei denn, man will sich provoziert fühlen!

Antwort
von ScoreMagnet, 19

Bin 16 und bei uns auf dem Gymnasium sind die ganzen 5-7 Klässler auch richtige Assis.
Während wir uns teilweise noch nicht mal getraut haben, die älteren Schüler anzusprechen, werden wir von denen immer angerempelt. Wenn jemand von uns was sagt, wenn sie sich zum Beispiel in einer Schlange beim Mittagessen vordrängeln, werden wir nur ausgelacht.
Auch die Lehrer meinen, dass unser Jahrgang viel angenehmer war, es ist also nicht nur Einbildung.

Ich glaube auch nicht, dass das alles an den Eltern liegen kann, sondern vielmehr daran, dass heutzutage schon die kleinen Kinder mit ihren Smartphones rumlaufen, die unsere Generation in den meisten Fällen erst in der weiterführenden Schule bekommen hat, und die Kinder somit ihre schlechten Eigenschaften von Leuten wie z.B. Apored bekommen.

Kommentar von Meerblicker ,

Ich bin bis 1984 zur Schule gegangen, und wir haben das damals auch schon so empfunden. Seltsam.

Kommentar von ScoreMagnet ,

ok, dann ist meine theorie falsch^^

Antwort
von KnutschKalmar, 46

Falsche Erziehung ^^ die Elterns heutzutage sind zu sanft zu ihren Kindern

Antwort
von SoMean, 28

Ich sehe das auch an dem Bruder meines Freundes, er ist 13 und benimmt sich total schlimm - spuckt andere Kinder aus unserem Dorf an, beleidigt Lehrer usw. Zuhause sagt er zu seinen Eltern und älteren Brüdern "ja bist du behindert".
Ich muss sagen, sowas habe ich mich nicht getraut. Aber ich muss zugeben es liegt an der Erziehung- die Mama ist eine herzensgute Person - zu gut vielleicht.
Er hört nicht mehr auf sie, wenn sie sagt bleib zu Hause ist ihm das egal und geht einfach. Tv und Internetverbot hält auch für max. 3 h - also ja es liegt an der Erziehung den Kindern wird alles in den Arsch geschoben und lernen keine Konsequenz.

Antwort
von leawlfndr, 51

Eine Antwort habe ich nicht aber ich stelle mir genau dieselbe Frage. 😒

Antwort
von ianspy1, 47

Achhhhhh Jaa das kenn ich das ist leider kein Einzelfall das ist leider auch bei uns so

Antwort
von Amir1901, 36

Die hören bestimmt diesen "Gangsta" Rap und fühlen sich cool also so ist es auf meiner Schule

Kommentar von DentistBurger ,

Das kann gut sein dass sie sich irgendwelche Gangster als Vorbild nehmen , aber ich habe früher auch Bushido und so gehört und bin noch auf m teppcih geblieben

Kommentar von Amir1901 ,

Tja es kommt natürlich auch auf die Eltern an

Antwort
von MinecraftBeste, 31

Bin auch ca. in dem Alter, aber ich bin nicht so assi. Ich finds auch schrecklich, wenn mich irgendwelche 10-jährigen provozieren wollen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten