Frage von flash392, 84

Wieso werden die Deutschen wenn man den Holocaust ansieht als ganzes betrachtet , aber die Türken nur die damals "Regierenden"?

Das ist rassistisch ....

Antwort
von Accountowner08, 5

Ich denke nicht, dass die meisten menschen das so einfach sehen, wie du es darstellst.

Antwort
von voayager, 22

Sultane wurden nie gewählt, auch nicht die Emire. Die NSDAP hingegen wurde von mehr als 40% des Volkes gewählt. Hinzu kommt die Massenbegeisterung für die NS-Führung, die es in der Türkei in der Wucht nie gab.

Antwort
von SicSadLiLWorld, 45

wieso ist die frage genau jetzt interessant?

das ist geradezu lächerlich... also wenn man es mal relativiert : Aber die sind doch genausoböse wie... 

das die türken nicht so auf menschrechte stehen, sollte spätestens jetzt jeder mitbekommen haben... 

vllt gibt es ja gar keine guten und bösen nur konträre parteien, die in einem größeren spiel ihre rolle spielen ... aber was rede ich schon wieder für nen schwachsinn verdammt...

Kommentar von flash392 ,

Ja das Anwerbeabkommen basiert ja darauf, dass die Türken die Armenier auf deutssch gesagt abgeschlachtet haben , denn sie stellten 2/3 der Wirtschaft...

Ich hätte aus Prinzip mit so einer verbrecherischen Regierung.. oder deren rechtlichen Nachfolger nicht so schnell auf Druck der USA ein Abkommen gemacht...

Aber ja sie haben das massakrieren durch vorherige Massaker ordentlich geübt... also die Einheiten 

Schau dir am besten dieses Video an... dann merkste , was H..tler mit dem Satz meinte "Wer redet denn heute noch von den Völkermord an den Armeniern" Paar Jahr nachdem er das sagte war der Holocaust in vollem Gange -> Blaupause!!

https://www.youtube.com/watch?v=FUukDrJ8OBg

Kommentar von SicSadLiLWorld ,

ich will ja nix sagen aber mit solchen dokus wär ich vorsichtig... nicht weil etwas falsches vermittelt wird, sondern weil dinge einfach weggelassen werden...

das problem in dieser region besteht nicht seit 10 sondern seit 1000 jahren

Kommentar von flash392 ,

WILL nicht rassistisch klingen , aber biste Türke?

Kommentar von SicSadLiLWorld ,

nicht mal im ansatz

edit: ich hab nur 1-2 bücher die sich beiläufig mit der nahostthematik befassen gelesen...und les aktuell gerade das letzte buch von peter scholl-latour... der fluch der bösen tat

Kommentar von SicSadLiLWorld ,

dazu gesellt sich der komische glauben, dass uns vieles vorbehalten bleibt, weil unsere medien quotengesteuert sind... aber das führt zuweit 

Kommentar von flash392 ,

Ich hab wohl mehrere Quellen und Bücher zur Vorgeschichte und zum Völkermord gelesen.......... dass ich wohl nen Fake oder sowas unterscheiden kann von einer seriöser Doku....

Allerdings finde ich es unter aller sau, dass SEHR viele Türken in jedem Land , der den Völkermord anerkennt oder ähnliches Massenproteste macht....... Wenn man sich anguckt was die gemacht haben hätten die Sympatisanten die Hölle verdient ohne worte....

Die Türken brauchen nicht zu heulen wenn ihre Moschee wie in der Schweiz nicht gebaut wurde..... erlauben sie ja selbst bis jetz keine oder sie Opfer von Fremdenhass werden wie die armenische Minderheit in der Türkei heute noch

Kommentar von SicSadLiLWorld ,

bist du kurde? :) ohne dir zu nahe treten zu wollen

Kommentar von flash392 ,

Die türkische Republik wurde von denen gegründet, die für den Völkermord verantwortlich waren, stell dir vor die Nazis hätten die Bundesrepublik gegründet lol.....

Und nein ich bin nicht Kurde, bin Deutscher

Kommentar von SicSadLiLWorld ,

ich sag dir ganz ehrlich... ich sehe deutschland nicht als weltpolizei und ich finde es verwerflich, wenn sich irgendwer diesen titel anmaßt

das was aktuell ist, ist eine zweckgemeinschaft... mit moralischen grundsätzen haben es unsere führenden politiker wohl eh nicht so eng geschweige denn mit menschenwürde.... sie tun das "notwendige" um innen-/europapolitisch ihre würde zu wahren...

Antwort
von lesterb42, 19

Die Deutschen werden nicht als ganzes betrachten, besonders die Nachgeborenen nicht.

Kommentar von DrBraune ,

Doch schon noch. Da gibt es Geschichten die ich hier lieber nicht erzähle

Kommentar von lesterb42 ,

 Die Geschichten kenne ich, hab sie als Deutscher im Ausland auch schon erlebt. Liegt aber nicht am Deutschland von heute, sondern an denen, die diese Geschichten erzählen oder sogar davon profitieren.

Antwort
von glaubeesnicht, 61

Das hast du richtig erkannt!

Aber die Deutschen ducken sich gesamtschuldnerisch bis heute!

Kommentar von flash392 ,

"Hunderte von wehrlosen Armenien aus ihren Häusern zu zerren, Mann für Mann zu köpfen, zu erstechen, zu erdrosseln, mit Äxten und Einsenstangen zu erschlagen, ermüdete bald. 

Das Ausstechen der Augen, das Abschneiden der Nasen und Ohren wird zur Spezialität ausgebildet." Lepisus <- deutscher, kein armenier

Das war übrigens vor dem Völkermord... die vielen Massaker an Armeniern

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community