Frage von MissMariposaa, 95

wieso werden Blondinen die sich gerne zurecht machen sofort in die Schublade blond und doof gepackt?

ich bin halt hellblond und schminke mich gerne und habe auch eine große Oberweite und ziehe mich gerne schön an. ich merke , dass mich viele für blöd und naiv halten.warum denken die leute so?

Antwort
von dandy100, 38

Weil man dann eben so ein bißchen aussieht wie ein Püppchen und die Leute vermuten, dass man sich mit nichts anderem beschäftigt, als mit dem Aussehen - ausserdem bedient das natürlich immer auch das Klischee Marylin Monroe, über die sich hartnäckig das Gerücht hielt, sie wäre weniger intelligent als Lassie....

Hätte man gerade ihr in ihrer Rolle als Superstar der Weiblichkeit, eine besonders hohe Intelligenz nachgesagt, hätte sich das Bild des blonden Dummchens wahrscheinlich nicht so stark entwickelt.

Antwort
von thetee99, 33

Weil man solchen Frauen evtl. unterstellt, dass sie mehr Zeit für Äußerlichkeiten investieren, als z. B. für Bildung. Das diese Frauen sich nur auf ihre Attraktivität verlassen und damit schon weiterkommen werden im Leben, als mit wirklicher, eigenen Leistung. Also im Grunde nur Vorurteile.

Antwort
von N3kr0One, 21

Albert Einstein hat mal gesagt:
Der gesunde Menschenverstand ist die Summe aller Vorurteile, die sich bis zum 18. Lebensjahr im Bewusstsein festgesetzt haben.

Im bildet alles, was wir an Erfahrung haben ein Sammelsurium an Vorurteilen, denn sonst hätten wir keine Meinung, die wir uns bilden könnten, denn alles, was wir erlebt haben müssten wir sonst als einmalig bezeichnen.

Ich geb dir gern ein Beispiel:
Meine Behauptung war immer: Frauen und alte Männer sind die Hauptgründe für dummes Verhalten im Straßenverkehr.
Natürlich trifft das nicht immer zu, aber immer, wenn jemand was dummes gemacht hat (Vorfahrt genommen, eine Stunde zum einparken gebraucht, rein gefahren, wo man nicht reinfahren darf) hab ich, gleich gesagt, das ist bestimmt eine Frau oder ein älterer Herr. Ich schätze das mal auf gut 80-90% der Fälle in denen ich recht hatte (meine Freundin ist Zeugin).

Es bilden sich also Vorurteile, da empirisch die Wahrscheinlichkeit hoch ist, dass die Meinung zutrifft.
Es gilt nicht für alle und für jeden, keine Frage, aber die Wahrscheinlichkeit ist eben hoch.
Beweise den Leuten halt das Gegenteil.

Antwort
von HansH41, 43

Nimm das von der lustigen Seite. Auf unsere Tochter trifft genau deine Beschreibung zu, dazu ist sie noch 185 cm groß und trägt High Heels.

Also: du wirst immer auffallen, aber das ist nicht negativ besetzt. Das bildest du dir nur ein. Auch wenn man Blondinenwitze macht, das nimm als Kompliment. Besser als graue Maus zu sein.

Antwort
von palindromxy, 16

weil du dich selbst schon nur auf deine oberfläche reduzierst.. wie soll man dich da als persönlichkeit ernstnehmen.

das verhalten der anderen ist natürlich quatsch, jeder hat das recht sich und sein leben frei zu gestalten, leider denken immer noch viele so.

Antwort
von geckobruno, 31

Viele Menschen haben nicht das Bedürfnis "hinter eine Fassade zu blicken", und von außen passen wir alle in bestimmte Schubladen...Blonde sind doof, Dicke haben keine Diziplin und Dünne sind alle magersüchtig....und fertig!

Ich bin auch blond und ich ziehe mir diese Jacke einfach nicht an....ich mache mich auch lustig darüber und gebe meistens noch eins drauf.....sorry, mit einparken ist nicht so....sie sehen ja meine Haarfarbe usw......

Wenn dich jemand kennenlernt, dann sieht er auch dich! und nicht nur deine Haarfarbe :-)

Antwort
von Minabella, 43

Weil sie denken: schön und klug wäre ja zu viel des guten :D Neid könnte auch ein Faktor sein.

Antwort
von josef050153, 7

Es ist schön, wenn du so gut aussiehst und auch intelligent bist.

Das Problem ist wohl eher, dass viele Frauen dieses Typs ihre nicht vorhandene Intelligenz durch gutes Aussehen wettmachen wollen. Manche sind auch richtig doof, aber ihr Anteil bewegt sich im Rahmen der restlichen Bevölkerung.

Antwort
von insalata2, 36

Alles Vorurteile. Andere haben wiederum etwas gegen Rothaarige.

Antwort
von ildejnm, 41

Irgendwie schon, als ich noch blond war hat das sogar mein eigener "Vater" getan

Antwort
von night9173, 26

Ich habe die Erfahrung gemacht, dass sie ziemlich naiv sind und man sie leicht zu einem One Night Stand überreden kann. 

Antwort
von elisabetha0000, 13

Ich bin auch blond und habe diese Erfahrung gemacht. Es ist aber faszinierend, wenn man Menschen mit diesen Vorurteilen von Gegenteil überzeugt. Es gibt ja auch blonde die etwas im Kopf haben!

Antwort
von Lilith2003, 3

Das ist einfach total doof und grenzt an Rassismus, hier ein guter Link dazu:

http://karrierebibel.de/blondinen-sind-intelligenter/

Antwort
von kubamax, 6

Die Leute haben nicht immer recht. Es sind nicht alle Blondinen doof.

Antwort
von FeX95, 25

Weil das einfach ein Vorurteil ist.

Guter Konter? Sprichwort: Dumm F!***t besser ;)

FeX

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community