Frage von Ni8ke, 36

Wieso werde ich immer von Gänsen gejagt?

Die Frage klingt komisch, aber langsam beschäftigt mich das. Jedesmal wenn ich irgendwo Gänse sehe greifen mich diese Tiere an. Ich kann nur ein paar Meter weg sein oder mehr und die schnattern mich an. Anfangs dachte ich es wäre sowas wie Angst riechen. Doch ich bin neulich an einem Hof vorbeigekommen, da wusste ich nicht mal das sie welche haben. Und obwohl locker 50 m Abstand war, kam eine auf mich zu, Flügel weit aufgeschlagen und geschnattert. So geht das immer. Jedenfalls sehe ich das als Angriff. Die werden ja wohl kaum Hallo sagen wollen. Aber es passiert JEDES mal wenn mir ne Gans begegnet.

Bitte alle Infos die ihr habt. Mythologie, Geschichte, Biologie,usw...ich versteh das Verhalten der Tiere einfach nicht.Ich hab nie einer was getan.

Antwort
von Weisefrau, 30

Hallo, das kommt dir nur so vor. Die Gänse würden auch jeden anderen Menschen verjagen. Es liegt nicht an dir. Und deine Angst können Gänse nicht riechen. Wohl aber deine Körpersprache deuten und die drückt Angst vor Gänsen aus. Da fühlen sich die schlauen Tiere Motiviert noch mal eine Schippe drauf zulegen.

Antwort
von SiViHa72, 31

Drama!!

Was soll da Mythologie und ähnliches..

Gänse sind wachsam, du bist fremd, also warnen sie einander und vielleicht reicht laut werden, zischen, gross machen (typisch für Tiere), um Dich zu verjagen.

Oder was willst jetzt hören, Wiedergeburt eines tückischen Gansmeuchlers usw?

Antwort
von LunaNightingale, 33

Die sind eben sehr wachsam

Antwort
von FrauStressfrei, 30

Das machen Gänse nun mal! Kein Mensch ist so blöd, auf einen Hof zu gehen, wo es freilaufende Gänse gibt! Selbst schuld würde ich sagen. 😂

Antwort
von Mignon1, 36

Es gibt Menschen, die behaupten, Gänse seien die besseren Wachhunde, weil sie ihren Bereich mit noch lauterem Schnattern verteidigen als Hunde mit ihrem Bellen. Ich glaube nicht, dass es etwas mit dir zu tun hat.  :-)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten